Michael Gerdes schaffte erneut den Einzug in den Bundestag. Der Sozialdemokrat aus Bottrop ist seit 2009 auch für Dorsten in Berlin. © Sylvia Wendland
Bundestagswahl 2021

Gerdes feiert einen klaren Sieg, Volmering tröstet sich mit Dorsten

Michael Gerdes und seine SPD sind der Wahlsieger im „Dorstener“ Wahlkreis 125. Der Bottroper siegte mit deutlichem Vorsprung. Für den geschlagenen Sven Volmering blieb nur ein Trostpflaster.

Da soll doch noch mal einer sagen, die Sozialdemokratie ist tot!“ Knapp zwei Stunden nach Schließung der Wahllokale war Michael Gerdes noch nicht nach einer ausgelassenen Feier zumute. Dennoch wurde er von Parteifreunden aus Bottrop, Gladbeck und Dorsten im Matthiashaus im Bottroper Stadtteil Ebel mit großem Applaus empfangen.

Grüne und FDP feiern Zugewinne

Ihre Autoren
Redaktionsleiter
Veränderungen gab es immer, doch nie waren sie so gravierend. Und nie so spannend. Die Digitalisierung ist für mich auch eine Chance. Meine journalistischen Grundsätze gelten weiterhin, mein Bauchgefühl bleibt wichtig, aber ich weiß nun, ob es mich nicht trügt. Das sagen mir Datenanalysten. Ich berichte also über das, was Menschen wirklich bewegt.
Zur Autorenseite
Redakteurin
Geboren und geblieben im Pott, seit 1982 in verschiedenen Redaktionen des Medienhauses Lensing tätig. Interessiert an Menschen und allem, was sie anstellen, denken und sagen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.