Zeugen gesucht

Gegen Baum gekracht – Verursacher flüchtet von der Unfallstelle

Die Polizei sucht dringend Zeugen für eine Unfallflucht. Eine junge Autofahrerin musste einem Fahrzeug ausweichen und krachte gegen einen Baum. Der andere Fahrer oder die Fahrerin flüchtete.
Die Polizei sucht dringend Zeugen. (Symbolbild) © Polizei

Zwischen Borken und Rhade hat es am Dienstagabend eine Unfallflucht mit hohem Sachschaden gegeben. Die 21-jährige Fahrerin aus Dorsten war auf der Rhader Straße/Höfer Weg in Richtung Rhade unterwegs.

Gegen 19.30 Uhr, im Bereich der Straße Im Kühl, kam ihr ein Fahrzeug entgegen, dessen Fahrer oder Fahrerin offensichtlich nach links abbiegen wollte und dabei auf die Gegenfahrbahn geriet. Die junge Frau musste ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, heißt es von der Polizei.

Dabei verlor die junge Frau allerdings die Kontrolle über das Auto, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Autofahrerin blieb wie durch ein Wunder unverletzt, das Auto ist vermutlich ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Schaden liegt bei geschätzten 7.000 Euro.

Der unbekannte Fahrer bzw. die Fahrerin fuhr weiter, ohne sich um die Frau zu kümmern. Hinweise zu der Person oder dem Fahrzeug liegen bislang nicht vor. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die Hinweise geben können: Tel. (0800) 2361111.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.