Atlantis-Geschäftsführer Karsten Meyer soll ab Herbst einen Dezernats-Posten im Dorstener Rathaus übernehmen. © Privat
Rathaus

Führungsriege im Rathaus wird größer: Der neue Dezernent steht fest

Die Stadtverwaltung bekommt einen weiteren Dezernenten. Personal-, Organisations- und Finanzchef im Rathaus wird Karsten Meyer - derzeit noch Geschäftsführer der städtischen Bäderbetriebe.

Die Stadtverwaltung Dorsten wird zum 1. Oktober ihre Führungsriege aufstocken. Jetzt steht fest, wer ab Herbst das künftige Dezernat II (Personal, Organisation, Finanzen) übernehmen wird: Karsten Meyer, bislang Geschäftsführer der städtischen Bädergesellschaft (Atlantis).

Zwei Fahrensleute gehen

Bis Ende des Jahres gehen gleich zwei „alte Fahrensleute“ aus dem Dorstener Rathaus, die den künftigen Aufgabenbereich von Karsten Meyer lange geprägt hatten, in den Ruhestand: Kämmerer Hubert Große-Ruiken (zum 30.9.) sowie Hauptamtsleiter Norbert Hörsken (zum 31.12.).

Das Ausscheiden dieser langjährigen Amtsleiter nimmt Bürgermeister Tobias Stockhoff zum Anlass, die neue Dezernatsverteilung umzusetzen, heißt es in einer Berichtsvorlage für die nächste Ratssitzung (30.6.).

Karsten Meyer wird als Dezernent zwar gleichzeitig Kämmerer, ein Leiter der Kämmerei wird dennoch gesucht. Bürgermeister Tobias Stockhoff will dem Rat für den Stellenplan 2022 vorschlagen, sowohl die Stelle des Leiters des Amtes für

kommunale Finanzen (Kämmerei) als auch des Haupt- und Personalamtes künftig wieder nach Besoldungsgruppe A 14 auszuweisen.

Stelle ist „haushaltsneutral“

Unter anderem deswegen, weil im Zuge der Neustrukturierung eine vor zehn Jahren geschaffene Stelle in der Stadtkämmerei wegfallen kann, sei die Besetzung der Stelle des neuen Dezernenten „haushaltsneutral“, betont Stockhoff.

Über den Autor
Redaktion Dorsten
Geboren 1961 in Dorsten. Hier auch aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach erfolgreich abgebrochenem Studium in Münster und Marburg und lang-jährigem Aufenthalt in der Wahlheimat Bochum nach Dorsten zurückgekehrt. Jazz-Fan mit großem Interesse an kulturellen Themen und an der Stadtentwicklung Dorstens.
Zur Autorenseite
Michael Klein

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.