Fridays for Future Dorsten beteiligt sich am kommenden Freitag mit einer eigenen Aktion am globalen Klimastreik der Bewegung.
Fridays for Future Dorsten beteiligt sich am kommenden Freitag mit einer eigenen Aktion am globalen Klimastreik der Bewegung. © Robert Wojtasik (Archiv)
Demo

Fridays for Future in Dorsten: Demo zum globalen Klimastreik

Fridays for Future ruft für Freitag zum globalen Klimastreik unter dem Motto „People not Profit“ auf. Auch in Dorsten gehen dann wieder Menschen für mehr Klimaschutz auf die Straße.

Die Dorstener Gruppe von Fridays for Future (FFF) beteiligt sich am globalen Klimastreik am kommenden Freitag (23.9.). Die Demonstration beginnt laut FFF Dorsten um 15 Uhr am Lippetor. Über Ostwall und Willy-Brandt-Ring soll es einmal um die Innenstadt gehen. Temporär müsse daher mit Verkehrsbeeinträchtigungen gerechnet werden, heißt es von der Polizei. Die Demonstration endet mit einer Kundgebung auf dem Platz der Deutschen Einheit.

Über den Autor
Redakteur
Einst aus Sachsen nach Westfalen rübergemacht. Dort in Münster und Bielefeld studiert und nebenbei als Sport- und Gerichtsreporter gearbeitet. Jetzt im Ruhrpott gelandet. Seit 2016 bei Lensing Media.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.