Feuerwehr-Einsatz

Feuer im Blockheizkraftwerk eines Bauernhofes in Wulfen

Die Feuerwehr Dorsten musste in der Nacht zu Sonntag einen Brand auf einem Bauernhof löschen. Die winterlichen Verhältnisse erschwerten den Einsatz.
Die Feuerwehr musste in der Nacht zu Sonntag einen Brand auf einem Bauernhof löschen. © Guido Bludau

Gegen 3.10 Uhr wurde die Feuerwehr Dorsten am Sonntag mit einem Großaufgebot zu einem Bauernhof an der Straße Kippheide in Wulfen alarmiert. Aufgrund der völlig verschneiten Straßen war die Anfahrt ein wenig langwieriger als sonst. Vor Ort stellte sich heraus, dass es in einem Blockheizkraftwerk brannte.

Mit Atemschutz ausgerüstet, konnten die eingesetzten Feuerwehrleute den Brand umgehend mit mehreren Kohlendioxidlöschern unter Kontrolle bringen. So konnten der restlichen Gebäude vor einer Brandausbreitung geschützt werden.

Trotzdem entstand ein erheblicher Sachschaden an diesem Heizkraftwerk.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.