Zwischen Adoptiv-Prinz Alexander von Anhalt und Dragqueen Olivia Jones ist ein juristischer Streit entbrannt. © privat/dpa - Montage Dittgen
Promi-Streit

Faschingsprinz? Prinz Alexander zieht Olivia Jones vor Gericht (mit Video)

Zwischen Prinz Alexander von Anhalt und der bekannten Dragqueen Olivia Jones ist ein juristischer Streit entbrannt. Es geht um zwei Worte, die der Dorstener nicht auf sich sitzen lässt.

Es war wohl ein eher harmloses Interview, das das Reeperbahn-Original Olivia Jones im Oktober in der Sendung „Stern TV“ gegeben hat. Irgendwann in dem Gespräch war dann die Rede von Alexander von Anhalt, den die bekannte Dragqueen als „Faschings- und Karnevalsprinzen“ bezeichnete.

Der Prinz fühlt sich in seiner Ehre verletzt

Es ging nur um den „auffälligen Auftritt“

Über den Autor
Redaktionsleiter
Veränderungen gab es immer, doch nie waren sie so gravierend. Und nie so spannend. Die Digitalisierung ist für mich auch eine Chance. Meine journalistischen Grundsätze gelten weiterhin, mein Bauchgefühl bleibt wichtig, aber ich weiß nun, ob es mich nicht trügt. Das sagen mir Datenanalysten. Ich berichte also über das, was Menschen wirklich bewegt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.