Dorstenerin entwirft den perfekten Festtags-Tisch

Online-Shop

DORSTEN Mit Ringkissen für Trauungen vor dem Altar fing alles an. Die hat Jola Simer vor drei Jahren selbst kreiert und beim Online-Auktionshaus Ebay eingestellt. Inzwischen hat die kreative Dorstenerin mit Ehemann Ralf einen eigenen Internet-Shop eröffnet, für Menschen, die Wert auf festliche und schöne Tischdekorationen legen.

von Von Michael Klein

, 03.09.2009, 17:03 Uhr / Lesedauer: 1 min

Anspruchsvolle Menü- und Tischkarten, interessante Gastgeschenke, kunstvoll gestaltete Serviettenringe und eine ganze Menge Streu-Deko finden sich unter der Internet-Adresse www.tischdeko-online.de. Alles von Jola Simer entworfen und alles von Hand in der heimischen Keller-Werkstatt produziert. "Ich hatte schon immer ein Faible für das Dekorative", erzählt die Dorstenerin. "Das habe ich von der Oma geerbt, die war meine Muse."

Früher hatte Jola Simer einen Bürojob beim Arbeitsamt. "Das war mir aber zu langweilig." Und so besann sich die Dorstenerin auf ihre künstlerische Ader, als sie 2006, die Kinder waren da aus dem Gröbsten heraus, wieder arbeiten wollte. "Ich habe also mein Hobby zum Beruf gemacht."

In Ehemann Ralf Simer fand sie einen engagierten Unterstützer. Der Verkehrsplaner bei der Vestischen ist nach Feierabend für die web-technische Abwicklung des Klein-Unternehmens zuständig. Sorgt unermüdlich dafür, dass die Internet-Adresse bei der Suchmaschine "google" immer schön weit oben steht und dafür, dass die Beschreibungen stimmig sind.

Der qualitätszertifizierte Online-Shop hat sich zum Renner entwickelt. "Wir sind an der Grenze des Machbaren", sagt Ralf Simer. Inzwischen gibt es sogar eine Aushilfe, "sonst würden wir das gar nicht mehr schaffen".200 Bestellungen pro Monat

Bis zu 1000 Besucher hat die Seite täglich, pro Monat gibt es 150 bis 200 Bestellungen. "Erst am Dienstag hatten wir einen Auftrag für die Dekorierung eines Hochzeitstisches für 50 Personen."

Aber nicht nur Hochzeits-Deko bieten die Östricher an: Auch für Taufen, Konfirmationen oder Goldene Hochzeiten gibt es Anfragen.

"Es ist verwunderlich, wie viele Senioren im Internet unterwegs sind und uns anschließend anrufen", so Jola Simer, die sich immer wieder über positive Reaktionen freut. "Viele sagen, dass sie solche Kreationen vorher noch nie gesehen hätten."

Lesen Sie jetzt