Dorstener wurde auf der Glück-Auf-Straße von zwei Männern attackiert

Zeugen gesucht

Ein Dorstener wurde am Donnerstagabend auf der Glück-Auf-Straße im Dorstener Stadtteil Hervest von zwei Männern attackiert. Die Polizei sucht jetzt dringend Zeugen.

Hervest

von Dorstener Zeitung

, 29.01.2021, 09:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Dorstener wurde auf der Glück-Auf-Straße attackiert. Die Polizei sucht Zeugen für den Überfall. (Symbolbild)

Ein Dorstener wurde auf der Glück-Auf-Straße attackiert. Die Polizei sucht Zeugen für den Überfall. (Symbolbild) © picture-alliance/ dpa

Ein 52-jähriger Mann aus Dorsten meldete sich am Donnerstagabend auf der Polizeiwache in Dorsten und gab an, von zwei unbekannten Männern attackiert worden zu sein.

Demnach sei er gegen 22 Uhr zu Fuß auf der Glück-Auf-Straße unterwegs gewesen. Zwei Männer mit dunkler Hautfarbe hätten ihn nach einer Zigarette gefragt. Daraufhin sollen sie ihn mehrfach geschlagen und getreten haben. Anschließend seien die Männer in unbekannte Richtung geflüchtet.

Dorstener konnte keine nähere Beschreibung abgeben

Eine nähere Beschreibung der Täter konnte der Dorstener nicht abgeben. Der 52-Jährige, der selbst betrunken gewesen sei, so die Polizei, wurde leicht verletzt. Außerdem ging seine Brille verloren. Wer den Vorfall beobachtet und/oder Hinweise hat, wird gebeten, die Polizei unter Tel. (0800) 2361 111 anzurufen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt