Dorstener PKW-Fahrer wurde bei Unfall verletzt

LKW fuhr auf

Ein 35-jähriger Dorstener Autofahrer wurde am Montagabend bei einem Unfall auf der B 225 kurz vor der Stadtgrenze zu Dorsten schwer verletzt.

DORSTEN/MARL

von Von Guido Bludau

, 18.01.2011, 09:34 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein LKW war an der Kreuzung Dorstener-/Buerer Straße aufgefahren.

Ein LKW war an der Kreuzung Dorstener-/Buerer Straße aufgefahren.

Der Dorstener Fahrer des Passats wurde verletzt und musste von der Besatzung eines Rettungswagens ins Krankenhaus transportiert werden. Der 57-jährige Fahrer des silbernen Nissans aus Dorsten wurde leicht verletzt. Ein weiteres Fahrzeug, das an der Ampel gewartet hatte, wurde ebenfalls durch den Unfall beschädigt. Die B 225 wurde von der Polizei für die Unfallaufnahme halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Dorsten wurde durch Polizeibeamte geregelt. Zwei PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. 

Lesen Sie jetzt