Dorsten kompakt

Der Tag im Rückblick: Wunschhaus in Rhade, Festnahme, tödlicher Unfall

Ein Paar findet in Rhade sein Wunschhaus, ein Tatverdächtiger ist nach einer Vergewaltigung festgenommen worden, ein Motorradfahrer ist an den Folgen eines Unfalls gestorben.
Julia und Thomas in ihrem Wunschhaus in Rhade. © Claudia Engel

Die wichtigsten Themen des Tages – kurz und kompakt in der Übersicht und natürlich zum Nachlesen:

Was Sie heute in Dorsten wissen sollten:

Kurz nach einer öffentlichen Fahndung hat die Polizei einen Mann festgenommen, der in Dorsten eine Frau vergewaltigen wollte. Das Phantombild soll aber nicht alleinentscheidend gewesen sein.

Auf einer Wiese nahe der Dorstener Altstadt soll ein Mehrfamilienhaus entstehen. Ein dort geplanter Spielplatz wird nicht mehr benötigt. Nicht die einzigen Pläne, die öffentlich ausliegen.

Die Geschichten von der ewigen Rivalität zwischen Lembeck und Rhade stimmen schon lange nicht mehr. Die jüngste Debatte zeigt: Die beiden Dörfer sind sich eigentlich ganz nah.

Ein 49-jähriger Motorradfahrer aus Dorsten ist an den Folgen eines Verkehrsunfalls gestorben. Das meldete die Polizei am Mittwoch.

Für den guten Zweck steigt auf dem Hof Vortmann im Dorstener Stadtteil Altendorf-Ulfkotte das traditionelle Sommer-Rock-Festival. Drei Bands sind auf Einladung der Lions am Start.

Die Essener Eheleute Julia und Thomas suchten fünf Jahre nach einem Haus. Kompromissbereitschaft und erweiterter Suchradius verhalfen dem Paar zum Wunschhaus in Dorsten.


Eine wichtige Nachricht aus der Region

Für die Chöre des Vestischen Gymnasium Kirchhellen ging es endlich wieder auf die große Bühne. Rund 60 Schüler sorgten für eine mitreißende Show im Brauhaus.

Zum Schluss das Wetter

In Dorsten scheint fast den ganzen Tag die Sonne bei Temperaturen von bis zu 30°C. Abends bilden sich in Dorsten leichte Wolken bei Werten von 23 bis zu 27°C.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.