In der Achtsam Apotheke von Ferda Hömke wurden bis Mittag schon mehr als 50 digitale Impfnachweise ausgestellt. Das Team hilft auch bei Fragen rund um die Apps, mit denen der QR-Code eingelesen werden muss. © Robert Wojtasik
Coronavirus

Digitaler Impfpass: Nach Stotterstart fluppte es in Dorstens Apotheken

Der digitale Impfausweis ist seit Montag in vielen Apotheken erhältlich. Nach technischen Problemen am Morgen funktionierte die Ausgabe in den Apotheken gut.

Die Ausstellung des digitalen Impfnachweises ist in vielen Dorstener Apotheken gut angelaufen. Zwar konnten sich einige Apotheken am Morgen nicht direkt in das dafür notwendige System einloggen. Doch die Probleme waren offenbar zügig behoben. Am Nachmittag gab es teilweise erneut Probleme mit dem Server.

Susanne Ziegler freute sich am Vormittag über ihren digitalen Impfausweis, den sie in der Achtsam Apotheke in den Mercaden erhalten hatte. „Ich war in der Nähe und habe es probiert, als ich gesehen habe, dass es keine Schlange gibt“, sagte die Dorstenerin. „Das ging alles fix.“

Bis Mittag schon 50 Zertifikate ausgestellt

Bis Mittag hatten Inhaberin Ferda Hömke und ihr Team von der Achtsam Apotheke schon mehr als 50 digitale Impfpässe ausgestellt. „Es war schon ein gewisser Andrang da“, sagte Ferda Hömke. Der normale Betrieb läuft ja weiter.

Und es ist Urlaubszeit. Die Apothekerin hatte ihrem Personal teilweise schon Urlaub genehmigt. Eine Mitarbeiterin habe direkt angeboten, wieder einzusteigen, aber das lehnte Hömke ab. Wegen kurzfristiger Ankündigungen des Gesundheitsministeriums wolle sie kein Personal aus dem wohlverdienten Urlaub holen. „Es ist schon ein Kraftakt, aber wenn man sieht, wie sich die Leute freuen, entschädigt das.“

Nach anfänglichen Problemen lief die Ausstellung des digitalen Impfnachweises auch in der Apotheke im Viertel von Judith Pollmann rund.
Nach anfänglichen Problemen lief die Ausstellung des digitalen Impfnachweises auch in der Apotheke im Viertel von Judith Pollmann rund. © Robert Wojtasik © Robert Wojtasik

Auf dem Portal www.mein-apothekenmanager.de erfährt man, welche Apotheken aus Dorsten und Umgebung den digitalen Impfpass bereits ausstellen. Ein Termin ist dafür in der Regel nicht nötig. Bekommen kann man das Zertifikat als QR-Code nach Vorlage von Impfpass und Personalausweis.

Impflinge aus Impfzentrum bekommen QR-Code per Post

Wer seine Impfung in einem Impfzentrum erhalten hat, muss laut NRW-Gesundheitsministerium nicht selbst tätig werden. Der QR-Code soll bis Ende Juni per Post kommen. Der Code kann dann mithilfe der App „CovPass“ oder der Corona-Warn-App eingelesen und auf dem Smarthone gespeichert werden.

Wer mit einer Kopie seines Impf- oder Personalausweises in die Apotheke kommt, kann nicht bedient werden. „Es müssen die Originaldokumente sein“, sagte Gerlinde Langenhorst von der Löwen Apotheke. Ansonsten sei der erste Tag gut gelaufen. „Es klappt wunderbar.“

Judith Pollmann, Inhaberin der Apotheke im Viertel, berichtet ebenfalls, dass die Ausstellung der Zertifikate nach anfänglichen Problemen am Morgen gut funktioniere. Außer bei Genesenen, die nach sechs Monaten die sogenannte Booster-Impfung bekommen haben: „Die können aktuell noch nicht zertifiziert werden“, so Pollmann.

In der Elisana Apotheke am Südwall hatte man mit mehr Andrang gerechnet und extra einen Spender mit Schokoriegeln („Wenn‘s mal wieder länger dauert“) aufgestellt. „Es war aber sehr moderat“, sagt Apothekerin Nicole Fimpler und hofft, dass es so weitergeht: „Wenn das so bleibt und nicht alle meinen, sie müssten das Zertifikat jetzt sofort haben, dann wird das auch gut funktionieren.“

Über den Autor
Redakteur
Einst aus Sachsen nach Westfalen rübergemacht. Dort in Münster und Bielefeld studiert und nebenbei als Sport- und Gerichtsreporter gearbeitet. Jetzt im Ruhrpott gelandet. Seit 2016 bei Lensing Media.
Zur Autorenseite
Robert Wojtasik

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.