Am Lasthausener Weg in Deuten hat die Deutsche Glasfaser einen Hauptverteiler aufgestellt. Der Tiefbau soll im November beginnen. © privat
Breitbandausbau

Deutsche Glasfaser will erste Anschlüsse in Deuten bald aktivieren

In Deuten schreitet der Breitbandausbau besonders langsam voran. Seit drei Jahren wartet man dort auf schnelles Internet. Nun sollen die erste Anschlüssen bald endlich aktiviert werden.

Zwei Jahre warteten die Deutener darauf, dass überhaupt mal etwas passiert. Dann ging es im Spätherbst vergangenen Jahres endlich los mit den Tiefbauarbeiten für ein Glasfasernetz, das irgendwann einmal schnelles Internet ins Dorf bringen soll. Aber wann?

„Seit gut drei Monaten hab ich das Kabel jetzt an meiner Hauswand liegen“, sagt ein Anwohner vom Kirchweg, der seinen Namen nicht in der Zeitung lesen möchte.

Immer wieder vertröstet

Er habe sich gleich nach Beginn der Arbeiten nach der Aktivierung der Anschlüsse erkundigt und sei seitdem immer wieder vertröstet worden: von Dezember 2020 aufs erste Quartal 2021, dann aufs zweite und schließlich aufs dritte Quartal. „Ich sehe auch das dritte Quartal schon beginnen und dann heißt es bestimmt, dass es frühestens im vierten was wird.“

Ganz so lange müssen die Deutener dann aber offenbar doch nicht mehr warten. „In Deuten sind alle Anschlüsse fertiggestellt und wir rechnen damit, Ende Juni die ersten Kunden in Deuten zu aktivieren“, sagte ein Sprecher von Deutsche Glasfaser.

Genehmigungsverfahren sorgte für Verzögerung

Die Tiefbauarbeiten in Deuten seien abgeschlossen. Aktuell finden noch letzte Arbeiten an der so genannten Backbone-Stelle zur überregionalen Anbindung statt. Verzögerungen habe es zuletzt bei einem Genehmigungsantrag zur Querung der B58 gegeben.

Über den Autor
Redakteur
Einst aus Sachsen nach Westfalen rübergemacht. Dort in Münster und Bielefeld studiert und nebenbei als Sport- und Gerichtsreporter gearbeitet. Jetzt im Ruhrpott gelandet. Seit 2016 bei Lensing Media.
Zur Autorenseite
Robert Wojtasik

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.