Der Tag in Dorsten: Villa eines Fußballprofis steht wieder zum Verkauf

Redakteurin
Eine Jugendstilvilla in Dorsten-Rhade steht wieder zum Verkauf.
Diese Jugendstilvilla in Dorsten-Rhade steht wieder zum Verkauf. © privat
Lesezeit

Die wichtigsten Themen des Tages – kurz und kompakt in der Übersicht und natürlich zum Nachlesen:

Was Sie heute in Dorsten wissen sollten

Die Villa eines Fußball-Profis in Dorsten-Rhade steht wieder zum Verkauf. Beworben wird das denkmalgeschützte Objekt ausdrücklich als Investment.

Auch den Kirchen in Dorsten machen die steigenden Energiekosten zu schaffen. Die Pfarrgemeinden erarbeiten aktuell Pläne zum Energiesparen. Erste Konsequenzen zeichnen sich bereits ab.

Über fünf Millionen Euro hat die neue Gestaltung der Fußgängerzone in Dorsten gekostet. Eine Umfrage soll nun Aufschluss darüber geben, ob das Geld gut investiert wurde.

Ein Auto ist am späten Mittwochabend (7.9.) auf der Halterner Straße im Dorstener Stadtteil Hervest in einen geparkten Wagen gekracht. Erst Anfang des Jahres gab es einen ähnlichen Unfall.

Letztes Jahr gab es wegen Corona eine „Light-Edition“, doch diesmal soll beim Herbstfest in Dorsten wieder die Post abgeben. Dafür stehen u.a. eine Rock-Band und ein TV-bekanntes Gesangstalent.

Wer kann beim Geocaching am meisten Müll sammeln? Unter diesem Motto organisiert Stephan Wilkes regelmäßige Aufräumaktionen – am Samstag auch in Dorsten an der Lippe.

Mit einem sogenannten Strukturprozess möchte sich das Bistum

Münster für die Zukunft neu aufstellen. Dabei gehe es nicht um neue Zusammenlegungen von Pfarreien, hieß es in Dorsten.

Aus der Region

Die steigenden Energiekosten haben im Movie Park und im Schloss Beck bereits in dieser Saison zu Preiserhöhungen geführt. Die Prognosen für 2023 verheißen nichts Gutes.

Das Wetter

Morgens bleibt es in Dorsten bedeckt bei 15°C. Im weiteren Tagesverlauf kommt es immer mal wieder zu Regenschauern bei 16 bis 19°C. In der Nacht ist es bedeckt bei 15°C. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 27 und 49 km/h erreichen.