Dorsten

Demo von Impfgegnern und Schweigemarsch des Bündnisses „Wir in Dorsten gegen Rechts“

Hunderte Dorstenerinnen und Dorstener sind am Freitagabend (17.12.) auf die Straße gegangen, um ein Zeichen für die Demokratie und das Grundgesetz zu setzen. Laut Polizeiangaben beteiligten sich rund 400 Menschen an der Gegenveranstaltung zur Demonstration von Impfgegnern und Kritikern der Corona-Schutzmaßnahmen, die parallel mit knapp 700 Teilnehmern stattfand.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.