Coronavirus: Inzidenzwert sinkt weiter, aber wieder Todesfälle

Coronavirus

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist weiter im Sinkflug. Das Kreisgesundheitsamt meldet am Freitag 72,3. Aber leider gibt es weitere Todesfälle.

Dorsten

, 12.02.2021, 09:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Kreis meldet am Freitag drei weitere Todesfälle. (Symbolbild)

Der Kreis meldet am Freitag drei weitere Todesfälle. (Symbolbild) © picture alliance/dpa

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis beträgt laut Kreisgesundheitsamt am Freitag nur noch 72,3 (Vortag: 81,7). Das Landeszentrum für Gesundheit NRW (LZG) meldet 72,5 (-8,5).

Für Dorsten gibt der Kreis am Freitag einen Inzidenzwert wie am Donnerstag von 42,8 bekannt - nur Datteln liegt ebenfalls unter 50 und hat einen niedrigeren Wert als Dorsten mit 26.

Jetzt lesen

Die höchste 7-Tage-Inzidenz hat Gladbeck (116,4). Es folgen Castrop-Rauxel (113,2) und Recklinghausen (84,4).

102 Dorstener sind aktuell infiziert

Am Freitag wurden in Dorsten acht Neuinfektionen registriert. Aktuell sind 102 Dorstener (Vortag: 109) mit dem Coronavirus infiziert. Es gibt insgesamt seit Ausbruch der Pandemie 42 Todesfälle. Insgesamt haben sich seit Ausbruch der Pandemie 1.952 Dorstener infiziert.

Im gesamten Kreis Recklinghausen wurden 51 Neuinfektionen gemeldet. Am Donnerstag waren es 76. Damit sind aktuell 1.293 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Seit Beginn der Pandemie haben sich 21.234 Menschen im Kreis infiziert.

Drei weitere Todesfälle

Es wurden drei Todesfälle gemeldet. Verstorben sind in Castrop-Rauxel ein 87-jähriger Mann und in Marl zwei Frauen im Alter von 86 und 91 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind 587 Menschen am oder mit dem Coronavirus verstorben.

162 (Vortag: 165) Covid-19-Patienten liegen in Kliniken des Kreises, 19 (Vortag: 21) von ihnen auf Intensivstationen.

Die aktuelle Impfquote im Kreis

Die Impfquote im Kreis, basierend auf den mobilen Impfteams, beträgt 2,27 Prozent bei aktuell 13.957 Erstimpfungen. Die Quote bei den Folgeimpfungen (9.855) beträgt 1,60 Prozent. Die Impfungen im Recklinghäuser Impfzentrum werden seitens der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe noch nicht dokumentiert.

So ist die Lage bei den Nachbarn

Der Inzidenzwert für Bottrop liegt am Freitag laut LZG bei 50,2 (-11,1), im Kreis Borken bei 53,9 (+2,2), im Kreis Wesel bei 47 (-1,5) und in Gelsenkirchen bei 70,1 (-6,9). Die 7-Tage-Inzidenz in NRW beträgt 59,3 (-3,4).

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt