Esther Dorna sammelt bei ihrem Sommerfest im Therapiezentrum Rhade am Samstag (30. Juli) Spenden für den Zirkus.
Esther Dorna sammelt bei ihrem Sommerfest im Therapiezentrum Rhade am Samstag (30. Juli) Spenden für den Zirkus, damit er in Dorsten ein festes Quartier beziehen kann. © privat
Spendenaktion

Esther Dorna unterstützt Zirkusfamilie, die ein festes Quartier in Dorsten sucht

Dr. Bernhard Koopmann möchte, dass der Circus Busch überlebt. Jetzt sucht er in Dorsten ein Grundstück für ein festes Quartier. Esther Dorna aus Rhade unterstützt ihn.

Über Freunde hat der Geologe und Geophysiker (im Ruhestand) Dr. Bernhard Koopmann vor zwei Jahren den Circus Paul Busch in Oberhausen kennengelernt. Zu jener Zeit harrten die Artisten mit ihren Tieren in ihrem Corona-Quartier aus. Im Frühjahr 2021 wurden trotz aller Bemühungen, Geld zum Überleben zu verdienen, sowohl die Lebensmittel bei den 25 Künstlern als auch das Futter für die Tiere knapp.

Warten auf eine Antwort aus dem Dorstener Rathaus

Eine Bereicherung für Dorsten

Über die Autorin
Redakteurin
Haltern am See ist für mich Heimat. Hier lebe ich gern und hier arbeite ich gern: Als Redakteurin interessieren mich die Menschen mit ihren spannenden Lebensgeschichten sowie ebenso das gesellschaftliche und politische Geschehen, das nicht nur um Haltern kreist, sondern vielfach auch weltwärts gerichtet ist.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.