Brücke an der L 608 ab Montag teilweise gesperrt

Fahnbahnsperrung

Straßen NRW saniert ab Montag (11. März) die Brücke an der Hervester Straße über die Straße „Am Kanal“. An dem Bauwerk wird der Fahrbahnübergang erneuert und der Beton saniert.

Wulfen

, 11.03.2019 / Lesedauer: 2 min

Für die Arbeiten wird die Brücke an der L 608 in den nächsten fünf Wochen je Fahrbahnseite halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mittels einer Baustellenampel am Baufeld vorbeigeführt. Straßen NRW investiert nach eigenen Angaben in die Erneuerung der Brücke rund 130.000 Euro aus Landesmitteln.

Der Kreis hat im Dezember die Lippe Wassertechnik GmbH beauftragt, an insgesamt 47 Brücken die Hauptuntersuchung nach DIN 1076 vorzunehmen. Nach umfangreichen Vorarbeiten finden nun die ersten Untersuchungen statt, zum Beispiel an der „Bahnbrücke Kusenhorst“ an der Stadtgrenze Dorsten/Haltern.

Lesen Sie jetzt