Bilanz: Veranstalter und Kinder sind sehr zufrieden

Ferienspiele zu Ende

DORSTEN Die vielfältigen Angebote der Ferienspiele für daheim gebliebene Kinder waren ein voller Erfolg. Hunderte Kinder stürzten sich mit Begeisterung auf die zahlreichen Attraktionen, angeboten vom Treffpunkt Altstadt, Jugendhäusern oder den OGS-Betrieben der Grundschulen.

DORSTEN

von Rüdiger Eggert

, 14.08.2009, 14:42 Uhr / Lesedauer: 1 min

Rappelvolle Kurse auch an der VHS-Front. "Die meisten Kurse in der Reihe junge VHS waren ausgebucht", berichtet Mitarbeiterin Claudia Temp. Ob "Ran an die Maus", "Hobbyfotografen" gesucht oder "Wir programmieren Roboter" - die Kinder waren Feuer und Flamme für die Angebote. Attraktive Angebote auch in den zahlreichen offenen Ganztagsschulen, die in den Ferien für die KInder geöffnet waren. Mit Tagesausflügen und Tagesprogramm hielten sie die Dorstener Kinder bei Laune.

Lesen Sie jetzt