Grafik vom Bahnhofsplatz.
Der neue Bahnhofsvorplatz soll künftig Johannes-Rau-Platz heißen. © Greenbox / Grafik Westnews
Straßenbenennung

Bahnhofsbereich in Dorsten heißt künftig „Johannes-Rau-Platz“

Nach den kontroversen öffentlichen Diskussionen steht nun fest: Der Bahnhofsbereich in Dorsten wird künftig „Johannes-Rau-Platz“ heißen. Das beschlossen SPD und CDU gemeinsam.

Das Bahnhofsgebäude Dorsten wird nach seiner Neu-Eröffnung als „Bürgerbahnhof“ auch eine neue Adresse haben. Der Bauausschuss Dorsten beschloss am Dienstag mit großer Mehrheit, den Bereich rund um das denkmalgeschützte Bauwerk in „Johannes-Rau-Platz“ umzubenennen. Damit wird der frühere SPD-Politiker, Bundespräsident und NRW-Ministerpräsident geehrt.

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1961 in Dorsten. Hier auch aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach erfolgreich abgebrochenem Studium in Münster und Marburg und lang-jährigem Aufenthalt in der Wahlheimat Bochum nach Dorsten zurückgekehrt. Jazz-Fan mit großem Interesse an kulturellen Themen und an der Stadtentwicklung Dorstens.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.