Unfall

Autos stoßen auf Borkener Straße zusammen – Fahrer verletzt

Bei einem Unfall am Montag gegen 15.38 Uhr auf der Borkener Straße wurden zwei Autofahrer verletzt. Die Straße war voll gesperrt.
Die Borkener Straße wurde nach dem Unfall gesperrt. © Guido Bludau

Die Fahrerin eines Opels, eine 21-jährige Dorstenerin, wollte von der Borkener Straße nach links auf einen Parkplatz abbiegen. Dabei stieß sie mit Pkw eines 57-jährigen Dorsteners zusammen, der ebenfalls auf der Borkener Straße unterwegs war.

Noch gegen geparktes Fahrzeug geschleudert

Der Wagen des Dorsteners wurde noch gegen ein geparktes Auto geschleudert. Durch den Aufprall verkeilte sich die Fahrertür des Opels, sodass die junge Frau nicht herauskam. Sie kletterte auf den Beifahrersitz und wartete auf den Rettungsdienst. Während dieser Zeit wurde sie von einem Zahnarzt aus der gegenüberliegenden Praxis betreut.

Die 21-Jährige und der 57-Jährige wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 8.000 Euro geschätzt.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.