Autoreifen illegal auf Feld entsorgt - Autofahrer ärgerten sich

Illegale Müllentsorgung

Zahleiche Autofahrer ärgerten sich am Montagmorgen beim Anblick von alten Autoreifen, die auf einem Feld an der B 58 in Dorsten-Deuten augenscheinlich illegal entsorgt wurden.

Deuten

, 09.11.2020, 14:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Unbekannte haben Autoreifen illegal auf einem Feld an der B 58 entsorgt.

Unbekannte haben Autoreifen illegal auf einem Feld an der B 58 entsorgt. © Guido Bludau

Gleich acht abgefahrene Pneus lagen auf dem Feld zwischen der Tüshaus-Mühle und der Straße Zur Soerheide. Wie aus früheren Fällen dieser Art bekannt, kommt so etwas leider immer wieder mal vor.

Die Stadt Dorsten weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Bürgerinnen und Bürger am Wertstoffhof des Entsorgungsbetriebs (An der Wienbecke 15) die Möglichkeit haben, Abfälle und Wertstoffe aus Haushalten oder Kleingewerben zu entsorgen - und das teilweise sogar kostenlos.

Die Entsorgung von Pkw-Reifen ist für je 2 Euro am Wertstoffhof möglich. Also eigentlich gar kein Problem, seine Reifen auch auf legale Art und Weise loszuwerden.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Die Stadt veröffentlicht regelmäßig die „Sauerei des Monats“. Dabei geht es um illegale Müllkippen. Jetzt stößt ein Fall im Dorstener Stadtteil Hervest sauer auf.

Lesen Sie jetzt