Laura Di Betta und ihr Lebensgefährte Salvatore Vitabile © Lisa Wissing
Gastro-Check

Außergewöhnlich und lecker: Pasta mit Thunfisch und Minze bei den Sizilianern

Der vierte Mittagessen-Check führt unsere Volontärin dieses Mal geschmacklich nach Italien. In dieser Woche gab es Pasta bei den Sizilianern in der Alleestraße 20 in Dorsten.

Diesmal folgte ich beim Mittagessen-Check einem echten Geheimtipp. Die Sizilianer in Dorsten an der Alleestraße 20 bieten Antipasti, Pasta, Fleisch- und Fischgerichte, Pizza und Panini. Unter den aufgelisteten Hauptgerichten gab es leider keine vegetarische Alternative.

Zurzeit wird das Restaurant
Zurzeit wird das Restaurant „Die Sizilianer“ von einem Baugerüst verdeckt. Durch das Metallgerüst ist das Lokal trotzdem gut zu sehen. Vor knapp einem Jahr haben Laura Di Betta und Salvatore Vitabile ihr Restaurant in der Alleestraße 20 eröffnet. © Lisa Wissing © Lisa Wissing

Die Sizilianer, das sind Laura Di Betta und ihr Lebensgefährte Salvatore Vitabile. Sie haben ihr Restaurant vor knapp einem Jahr eröffnet. Davor hatten sie ein „Bistrorante“ an der Borkener Straße in Holsterhausen. Momentan ist das Lokal etwas schwerer zu finden, da es von einem Baugerüst verdeckt wird.

Zur Mittagszeit haben aber vier weitere Gäste zu den Sizilianern gefunden. Mit den Lockerungen im Sommer lief auch die Nachfrage wieder an, erklärt Laura Di Betta. Vor allem die Terrasse werde gut genutzt. Da es aber geregnet hat, haben meine Arbeitskollegin und ich uns in den Innenbereich gesetzt.

Die Bestellung

Wir konnten uns zwischen einer Bestellung vor Ort oder per Telefon entscheiden. Wir haben uns für eine Vorbestellung per Telefon entschieden, nachdem wir die Speisekarte vorher online eingesehen haben. Die Bezahlung ist bar und mit Kartenzahlung möglich.

Das Essen

Ich habe mich für ein das Nudelgericht Carrittera entschieden. Nudeln mit geschälten Tomaten, Knoblauch, Thunfisch, Minze und Pinienkernen. Meine Kollegin hat die Pizza Curiusa mit Pistazienpesto, frittierter Zucchini, Kirschtomaten, Ricotta Salata, Mozzarella und Basilikum gewählt.

Die Pasta Carrittera mit Thunfisch wurde mit Minzblättern garniert. Die Pizza Curiusa meiner Kollegin wurde mit Pistazienpesto serviert.
Die Pasta Carrittera mit Thunfisch wurde mit Minzblättern garniert. Pistazienpesto rundete den Geschmack der Pizza Curiusa meiner Kollegin ab. © Lisa Wissing © Lisa Wissing

Wir haben unser Essen zu 13 Uhr vorbestellt und nach der Ankunft knapp 5 Minuten gewartet, bis unser Essen serviert wurde. Deswegen hatten wir genug Zeit, um unser Mittagessen zu genießen. Die Pasta war noch heiß und die Kombination aus Thunfisch und Minze war zwar außergewöhnlich, aber sehr lecker.

Meiner Kollegin hat ihre Pizza ebenfalls gut geschmeckt. Das Pistazienpesto fand sie besonders raffiniert. Nur der Boden der Pizza war ihr etwas zu dick. Die Portionen fielen groß aus, deswegen haben wir uns die Reste einpacken lassen: Fürs Abendessen ist in unserem Fall also auch gesorgt.

Die Preise

Für mein Nudelgericht plus Getränk habe ich 12,10 Euro bezahlt. Für die großen und leckeren Portionen ist das ein angemessener Preis. Mehrmals die Woche würde ich mir das preislich nicht leisten können oder wollen. Die Pizzen haben eine Preisspanne von 8 bis 13 Euro, die Pasta-Gerichte von 8,50 bis 12,50 Euro und die Hauptgänge von 16,90 bis 22,90 Euro.

Das Fazit

Die außergewöhnlichen Gerichte sind lecker und mal etwas anderes als die Gerichte in den typischen italienischen Restaurants, die ich bisher kannte. Es gibt die Möglichkeit, im Restaurant zu sitzen und draußen auf der Terrasse. Im Innenbereich gibt es eine Auswahl an Weinen, Fleisch und Käse und weiteren sizilianischen Spezialitäten. Durch die vielen Fenster entsteht eine helle und freundliche Atmosphäre. Für eine schnelle Mittagspause ohne Vorbestellung eignet sich die Auswahl an Panini auch sehr gut. Dennoch würde ich bei den Sizilianern lieber ohne Zeitdruck gemütlich zu Abend essen, anstatt in einer halbstündigen Mittagspause.

Das sagt das Netz

Bei Facebook vergeben die Nutzer 4,9 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen. Hierbei sticht heraus, dass viele Nutzer die typisch sizilianischen Gerichte schätzen. Bei TripAdvisor bekommen die Sizilianer 3 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen.

Restaurant Infos

Die Sizilianer – sizilianische Spezialitäten Dorsten

Alleestraße 20, 46282 Dorsten

Tel. 02362 9661435, E-Mail: info.diesizilianer@gmail.com

Öffnungszeiten: Dienstag ist Ruhetag, Montag bis Freitag von 11.30 bis 15 Uhr und von 17.30 bis 23 Uhr, Samstag und Sonntag von 12 bis 23 Uhr

SO FUNKTIONIERT DER MITTAGESSEN-CHECK

Wir gehen ohne Vorankündigung in die jeweiligen Restaurants – als ganz normale Gäste. Wir sind keine Gastro-Experten, sondern einfach Menschen, die gerne an schönen Orten gut essen. Wir beschreiben die Lokalitäten so, wie wir über sie auch mit Freunden sprechen würden. Mit ihren Schwächen, mit ihren Stärken. Ehrlich.

Über die Autorin

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.