Auf Schalke: Deshalb standen Kinder aus Dorsten jetzt für einen Video-Dreh vor der Kamera

dzSchalke-Dreh

In der Kapelle auf Schalke gab es etwas eher Ungewöhnliches: einen Video-Dreh. Doch vor der Kamera standen nicht etwa Fußballer, sondern Kinder aus Dorsten, die ein Musical planen.

Dorsten

, 30.10.2019, 11:45 Uhr / Lesedauer: 2 min

Teamplayer oder Einzelkämpfer? Stark oder schwach? Im geplanten Kindermusical soll es um Stärken und Schwächen gehen und darum, wofür vermeintliche Schwächen eben doch gut sein können. Heike Fleckenstein ist Chorleiterin und plant zusammen mit Kirchenmusiker Jörg Remmers das Projekt Kindermusical der Martin-Luther-Kirche in Dorsten-Holsterhausen.

Nicht jedes Kind muss sprechen

In den Proben der „Malukis“ sitzen auf einer Turnbank 13 Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren und hören gespannt Heike Fleckenstein zu. Sie studiert mit den Kindern ihre Texte im Ahornkindergarten ein. Am Montagabend (28.10.) soll vor allem das Schauspielern geübt werden. Jedes Kind, das möchte, hat eine Sprechrolle. Wer nur dabei sein möchte, aber nichts sagen will, der darf das.

Auf Schalke: Deshalb standen Kinder aus Dorsten jetzt für einen Video-Dreh vor der Kamera

Die Kinder der Chor- und Schauspielgruppe "Malukis" beim Proben. © Laura Schulz-Gahmen

In dem Musical geht es um Sieg und Niederlage, stark gegen schwach, Neid und Teamgefühl. Es heißt: „David und Goliath“- eine Geschichte unserer Zeit erzählt von einem Wettbewerb zweier unterschiedlicher Schülergruppen.

David gegen Goliath

In Szene eins sitzen die Mitglieder des Stadtrats an einem Tisch und diskutieren über Wege, den 100. Geburtstag der Stadt Hochstätt gebührend zu feiern. Es entsteht die Idee eines Wettkampfes zwischen den beiden Schulen der Stadt.

In Szene zwei geht es um die Wettkampfvorbereitungen. Es werden zwei Anführer der Schulen gewählt: die kluge und starke Lia und der schüchterne und veträumte David. Der Kampf zwischen stark und schwach kann beginnen. Die Kinder proben zusammen mit Heike Fleckenstein und lesen sich gemeinsam durch das Skript. Auch dürfen die Kinder eigene Ideen einbringen.

Freies Schauspielern

Zum Schluss der Proben dürfen die Kinder ihre Kreativität unter Beweis stellen. Sie haben eine Minute Zeit sich vorzubereiten und sollen zum Stichwort „Überraschung“ eine kurze Szene spielen.

Auf Schalke: Deshalb standen Kinder aus Dorsten jetzt für einen Video-Dreh vor der Kamera

Die Chor- und Schauspielgruppe "Malukis" beim Proben für das Kindermusical: "David und Goliath". © Laura Schulz-Gahmen

So teilen sich die kleinen Schauspieler in Gruppen und führen vier individuelle und kreative Kurzszenen auf.

Singing Actors

Eine von drei Schauspielgruppen durfte bereits eine besondere Erfahrung machen. Unter der Regie von Heike Fleckenstein wurde zwei Tage lang gedreht: In Holsterhausen rund um die Kirche, auf dem Zechengelände Fürst-Leopold und am 6. Oktober in der Kapelle auf Schalke. Dort wurde den jungen Schauspielern eine Exklusiv-Tour durch das Stadion geboten.

Auf Schalke: Deshalb standen Kinder aus Dorsten jetzt für einen Video-Dreh vor der Kamera

Die Singing Actors beim Video-Dreh auf Schalke für das Kindermusical. © Heike Fleckenstein

Arne Fleckenstein, der Kameramann und Videoproduzent aus Köln , war von der hohen Konzentrationsfähigkeit und der Spielfreude der elf Kinder aus der „Singing Actors“-Gruppe begeistert. Die Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren hatten sich wochenlang intensiv auf den Dreh vorbereitet. Videos von dem Schalke-Dreh werden in das Musical eingearbeitet.

Es werden mehr Kinder

Auch die Kleinsten drüfen bereits mitmachen. Die „Luther-Lerchen“ sind zwischen 3 und 7 Jahren alt. Insgesamt wirken 56 Kinder an dem Musical mit. Bisher stehen zwei Aufführungen fest: Samstag, 19. September 2020 in der Martin-Luther-Kirche Dorsten-Holsterhausen und 20. September 2020 in der Matthäuskirche in Gelsenkirchen Buer.

Ab Januar probt Heike Fleckenstein mit einem Kinderprojektchor in Gelsenkirchen die Lieder zum Musical. Diese Gruppe wird am 20. September 2020 den Chor auf rund 75 Kinder erweitern. Geplant sind insgesamt sechs bis sieben Songs für das Musical.

Lesen Sie jetzt