Wetterwarnung

Amtliche Wetterwarnung für Dorsten, Schermbeck und Kirchhellen

Der Deutsche Wetterdienst hat eine amtliche Wetterwarnung für Dorsten, Schermbeck und Kirchhellen herausgegeben. Auf welche möglichen Gefahren man sich nun einstellen sollte.
Eine Frau kämpft im Sturm mit ihrem Regenschirm.
Der Deutsche Wetterdienst hat für Dorsten, Schermbeck, und Kirchhellen eine Wetterwarnung herausgegeben. © picture alliance/dpa

Es ist eine Wetterwarnung der Stufe 2 (von 4), die der Wetterdienst am Samstagnachmittag für Dorsten, Schermbeck und Kirchhellen herausgegeben hat. Eine sogenannte „Warnung vor markantem Wetter“.

Die Wetterwarnung gilt bis 16.30 Uhr und ist eine „Amtliche Warnung vor starkem Gewitter“. „Von Westen ziehen Gewitter auf. Dabei gibt es Starkregen mit Niederschlagsmengen um 15 Litern pro Quadratmeter pro Stunde sowie Windböen mit Geschwindigkeiten bis 55 km/h“, so der Wetterdienst.

Mögliche Gefahren

Als mögliche Gefahren beschreibt der Wetterdienst: „Örtlich kann es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Während des Platzregens sind kurzzeitig Verkehrsbehinderungen möglich.“

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.