Alltagshelfer: Die Bücherei der Dinge hilft Senioren auf die Sprünge

Alltagshelfer für Senioren

Senioren sind im Alltag auf vielfältige Hilfen angewiesen. Es gibt überraschend viele Alltagshelfer. Man muss sie aber kennen.

Wulfen-Barkenberg

, 05.11.2019, 11:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Alltagshelfer: Die Bücherei der Dinge hilft Senioren auf die Sprünge

Jasmin Bendick (vorne rechts) ist Quartiersmanagerin in Wulfen und hat ihr Büro im Gemeinschaftshaus. Sie hat die Bücherei der Dinge für Wulfen angestoßen. © Claudia Engel

Alltagshelfer für Senioren - die Bücherei der Dinge in der Stadtteilbibliothek Wulfen am Wulfener Markt präsentiert ab dem 7. November (17.30 Uhr) eine Vielzahl von digitalen Alltagshelfern.

Digitale Technik bietet laut Jasmin Bendick, die Quartiersmanagerin für das Digiquartier Wulfen ist, zahlreiche Möglichkeiten, das Leben im Alter zu erleichtern. Ältere Menschen hätten in diesem Punkt noch große Berührungsängste. Mit digitaler Unterstützung werde es für ältere Menschen leichter, möglichst lange in der eigenen Wohnung zu wohnen und selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben.

In der Bibi haben Besucher die Möglichkeit, diese Alltagshelfer auszuprobieren. Außerdem können sie sich die Gegenstände kostenlos ausleihen - genauso wie ein Buch zum Beispiel.

Lesen Sie jetzt