Neueröffnung

Allgemeinmedizinische Praxis von Dr. Schlotmann eröffnet in Dorsten

Dr. Schlotmann eröffnet am 28. Juli eine Allgemeinmedizinische Praxis am Platz der Deutschen Einheit 8, in der die ganzheitliche Behandlung im Fokus steht.
Lennart und Luca Schlotmann (v.l.) freuen sich, dass Isabella Janlewing, Fachärztin für Innere Medizin, in der Allgemeinmedizinischen Praxis einen ganzheitlichen Blick auf die Patienten wirft. © SKAISTE KUSS

In der Allgemeinmedizinischen Praxis wird Isabella Janlewing, Fachärztin für Innere Medizin, im Einsatz sein und ganzheitlich auf die Patienten schauen.

„Ein großer Dank gilt den beteiligten Unternehmen, die alles für die außergewöhnliche Praxis gegeben haben“, freut sich Luca Schlotmann. „Sie haben dafür gesorgt, dass sich unsere Patienten in der neuen Praxis sehr wohlfühlen werden“, erklärt er. In der Allgemeinmedizinischen Praxis Dr. Schlotmann steht der Mensch im Mittelpunkt. „Wir möchten unsere Patienten auf dem Weg zu körperlichem, geistigem und seelischem Wohlbefinden begleiten“, erklärt Isabella Janlewing.

Der Empfangsbereich wirkt freundlich und einladend.
Der Empfangsbereich wirkt freundlich und einladend. © Schlotmann © Schlotmann

„Dafür bieten wir in unserer Praxis und dem Dr. Schlotmann Medical Spa neben der modernen hausärztlichen Versorgung ganzheitliche, disziplinübergreifende und integrative Angebote wie Physiotherapie, Ernährungscoachings, naturheilkundliche Anwendungen und vieles mehr an“, meint sie weiter.

Ein Blick in die neuen Praxisräume verrät, dass hier hoher Wert auf einen Wohlfühlkomfort gelegt wird.
Ein Blick in die neuen Praxisräume verrät, dass hier hoher Wert auf einen Wohlfühlkomfort gelegt wird. © Schlotmann © Schlotmann

Möglich mache dies ein Netzwerk von niedergelassenen Medizinern, Heilpraktikern und Therapeuten. Jeder Patient durchläuft einen „Circle of Care“, den Fürsorge-Behandlungskreislauf. Dieser habe sich schon seit über 30 Jahren in der zahnmedizinischen Praxis als Erfolgskonzept bewährt.

Der „Circle of Care“ besteht aus folgenden Terminen:

1. Erstuntersuchung

Das erste Kennenlernen. Hierbei nimmt sich das Team viel Zeit für die Wünsche und Bedürfnisse der Patienten. „Es ist uns wichtig, zu verstehen, aus welchem speziellen Grund die Patienten zu uns gekommen sind, um auf ihre Situation eingehen zu können und sie optimal zu behandeln“, sagt Luca Schlotmann. Im ersten Termin wird ein Ultraschall gemacht. Zudem werden Patienten körperlich durch Isabella Janlewing untersucht.

2. Diagnostik

Die Allgemeinmedizinische Praxis Dr. Schlotmann geht den Anliegen der Patienten medizinisch auf den Grund. Dazu zählen umfangreiche Diagnostikmaßnahmen mit einem Belastungs- und Ruhe-EKG, Lungenfunktionstest, die Ermittlung von Blut- und Vitalwerten (Blutdruck, Puls, Größe, Gewicht, Sauerstoffsättigung) und vieles mehr. „Die Ergebnisse werden im Anschluss ausgewertet, um jedem Patienten einen bestmöglichen Behandlungsplan erstellen zu können“, erklärt Isabella Janlewing.

3. Therapievorschläge

Es folgt ein individueller Behandlungsplan: „Wir besprechen mit den Patienten in der Praxis alle Diagnostikergebnisse und stellen ihnen unseren individuell für sie erarbeiteten Behandlungsplan vor. Dieser besteht aus verschiedenen integrativen und disziplinübergreifenden Angeboten, die individuell auf ihre Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt sind.“

4. Therapie

„Wir begleiten die Patienten während ihrer Therapie. Diese umfasst das Einstellen neuer Medikationen, Nahrungsergänzungsmittel, Schulungen und Coachings sowie Anwendungen aus der Naturheilkunde und Physiotherapie.“

5. Vor- und Nachsorge

Nach Abschluss der Therapie erfolgt eine weitere Diagnostik zur Überprüfung der angestrebten Ziele. Gemeinsam besprechen Ärzte und Patienten die nächsten Schritte. „So können sie langfristig an ihre Erfolge anknüpfen, neues Wohlbefinden erhalten und es noch weiter verbessern“, sind sich Luca Schlotmann und Isabella Janlewing einig.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.