Alarm und Zeugen verscheuchten junge Leute beim Versuch, in eine Bäckerei einzubrechen

Versuchter Einbruch

Unbekannte Täter versuchten am späten Montagabend, die Eingangstür einer Bäckerei auf der Lembecker Straße aufzubrechen. Zeugen konnten gute Täterbeschreibungen abgeben.

Rhade

27.08.2019, 15:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
Alarm und Zeugen verscheuchten junge Leute beim Versuch, in eine Bäckerei einzubrechen

Der Einbruch in die Bäckerei misslang, weil der Alarm und Zeugen die Täter verscheuchten. © picture alliance / dpa

Die Täter versuchten, gegen 23.30 Uhr ins Gebäude zu kommen. Als Alarm ausgelöst wurde und Zeugen die Täter ansprachen, flüchteten sie, ohne in die Bäckerei gekommen zu sein.

Die Zeugen beschreiben die drei Täter wie folgt:

  • Einer war 15 bis 17 Jahre alt, 1,60 bis 1,65 Meter groß, mit dunklem Teint. Er hatte dunkel Haare und trug einen roten Pulli und eine dunkle Hose.
  • Der andere Täter war ebenfalls 15 bis 17 Jahre alt, auch 1,60 bis 1,65 Meter groß. Er hatte blonde Haare mit Mittelscheitel, einen kleinen Leberfleck im Gesicht. Er trug ein weißes T-Shirt und eine hellgraue Hose.
  • Der Dritte war 16 bis 18 Jahre alt und etwa 1,95 Meter groß. Er hatte einen Bartflaum, trug eine schwarze Jacke mit roten und weißen Streifen und ein schwarzes Käppi.

Hinweise nimmt die Polizei entgegen: Tel. (0800) 2 36 11 11.

Lesen Sie jetzt