Motorradfahrer bei Unfall auf A52 in Dorsten lebensgefährlich verletzt

Autobahn

Auf der A52 in Dorsten ist am Mittwochmittag ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Die Autobahn musste für das Landen des Rettungshubschraubers gesperrt werden.

Dorsten

, 29.05.2019, 14:26 Uhr / Lesedauer: 1 min
Motorradfahrer bei Unfall auf A52 in Dorsten lebensgefährlich verletzt

Auf der A52 ist es zu einem schweren Unfall gekommen. © Foto: Polizei

Schwerst verletzt wurde ein Motorradfahrer am Mittwoch gegen 13 Uhr bei einem Unfall auf der A52 zwischen Dorsten-Ost und Gelsenkirchen-Hassel. Nach Angaben der Autobahnpolizei Münster handelte es sich um einen „Alleinunfall“.

Zunächst wurde die Autobahn in diesem Bereich voll gesperrt, da ein Rettungshubschrauber landen musste. Kurz darauf konnte die A52 in Richtung Marl wieder frei gegeben werden. In Richtung Essen bleibt die Fahrbahn nach Angaben der Polizei noch bis voraussichtlich 15.30 Uhr gesperrt.

Update 16 Uhr: Die Sperrung der Autobahn ist aufgehoben worden.

Lesen Sie jetzt