Toom-Markt Dorsten
Ausverkauf im Toom-Markt: Viele Regale sind schon leer in dem Lebensmittelgeschäft, das am Samstagabend in der Altstadt schließt. © Stefan Diebäcker
Einzelhandel

Dorsten verliert Toom – aber was passiert mit der Tiefgarage?

Der Toom-Markt in Dorsten schließt am Samstagabend. Der Ausverkauf läuft bereits seit Wochenbeginn. Es droht aber auch der Verlust von über 200 Parkplätzen in der Innenstadt.

Seit Wochen ist klar, dass der Toom-Markt am Recklinghäuser Tor schließt. Am Samstagabend (4. Dezember) um 21 Uhr endet der Verkauf. Dorsten verliert – zumindest vorübergehend – ein großes Lebensmittelgeschäft.

Viele Regale sind schon leer

Über den Autor
Redaktionsleiter
Veränderungen gab es immer, doch nie waren sie so gravierend. Und nie so spannend. Die Digitalisierung ist für mich auch eine Chance. Meine journalistischen Grundsätze gelten weiterhin, mein Bauchgefühl bleibt wichtig, aber ich weiß nun, ob es mich nicht trügt. Das sagen mir Datenanalysten. Ich berichte also über das, was Menschen wirklich bewegt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.