Am 1. Juli 2021 wird ein neues Kapitel in der Geschichte des Castrop-Rauxeler Fußballs aufgeschlagen. Zwei Clubs planen eine Fusion. Zunächst soll es mindestens ein Verlobungsjahr geben. © Jens Lukas
Fußball

Zwei Castrop-Rauxeler Fußball-Clubs verloben sich und planen schon die Ehe

Am 1. Juli 2021 wird ein neues Kapitel in der Geschichte des Castrop-Rauxeler Fußballs geschrieben. Zwei Clubs planen eine Ehe - sprich: eine Fusion. Zunächst soll es mindestens ein Verlobungsjahr geben.

In der dritten Januar-Woche hat Reinhold Spohn elektronische Post aus Castrop-Rauxel bekommen. Der Vorsitzende des Fußballkreises Herne/Castrop-Rauxel hat dadurch einen Antrag von zwei Castrop-Rauxeler Vereinen auf dem Tisch liegen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird er der Anfrage zustimmen. Dadurch wird am 1. Juli 2021 ein neues Kapitel in der Geschichte des Castrop-Rauxeler Fußballs aufgeschlagen.

Entscheidung fiel bei Vorstandssitzung am 8. Januar

Über den Autor
Redakteur
Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute (dieses Prinzip ist auch das Motto des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises).
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.