Wolfgang Bosbach besucht Michael Breilmann

Wahlkampf in Castrop-Rauxel

Der CDU-Bürgermeisterkandidat Michael Breilmann kann sich der Unterstützung von Wolfgang Bosbach sicher sein. Der Bundestagsabgeordnete ist erst vor wenigen Tagen von seinem Amt als Vorsitzender des Innenausschusses zurückgetreten. Nun kommt er nach Castrop-Rauxel.

Castrop-Rauxel

, 02.08.2015, 18:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bosbach legt sein Amt als Vorsitzender des Bundestags-Innenausschusses nieder. Foto: K. Schindler

Bosbach legt sein Amt als Vorsitzender des Bundestags-Innenausschusses nieder. Foto: K. Schindler

„Rheinland trifft Westfalen!“ Unter diesem Motto wird der CDU-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach den gemeinsamen Bürgermeisterkandidaten von CDU und FWI, Michael Breilmann, am Dienstag, 11. August um 19.30 Uhr besuchen.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingelden, in der Gastronomie des Golfclubs an der Dortmunder Straße 222 in Frohlinde mit dabei zu sein. Anmeldungen sind unbedingt erforderlich. Entweder per Mail unter kontakt@cdu-castrop-rauxel.de oder telefonisch unter (02305) 440480.

Schon früh Unterstützung zugesagt

Wolfgang Bosbach hat schon früh seine Unterstützung im Bürgermeisterwahlkampf zugesagt. Der Rheinländer ist vor einigen Tagen aus Verärgerung über das dritte Hilfspaket für Griechenland von seiner langjährigen Funktion als Vorsitzender des Innenausschusses zurückgetreten.

Über die Parteigrenzen hinweg genießt Bosbach ein großes Renommee, weil er stets seinen eigenen Überzeugungen folgt. Der CDU-Politiker ist einer der gefragtesten Talkshow-Gäste im Fernsehen.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt