Diese grüne Brachfläche war einst Standort der Zechenanlagen von Schacht 3/4 Graf Schwerin. Bald soll dort Wohnraum entstehen und das Dorf Dingen mit seinen knapp 1000 Einwohnern größer machen.
Diese grüne Brachfläche war einst Standort der Zechenanlagen von Schacht 3/4 Graf Schwerin. Bald soll dort Wohnraum entstehen und das Dorf Dingen mit seinen knapp 1000 Einwohnern größer machen. © Tobias Weckenbrock
Immobilien

Neuer Wohnraum: Neubaugebiet in Castrop-Rauxel nimmt konkrete Formen an

Der Immobilienmarkt ist im Wandel, die gestiegenen Zinsen bereiten potenziellen Bauherren Sorgen. Nun wird ein neues Baugebiet in Castrop-Rauxel bald spruchreif. Die Entwicklung wird spannend.

Für das geplante neue Baugebiet in Dingen macht die Stadt Castrop-Rauxel planungstechnisch gerade Nägel mit Köpfen: Sowohl die nötige Änderung des Flächennutzungsplans als auch die Auslegung des Bebauungsplanentwurfs „Wohngebiet in Dingen“ sind öffentlich gemacht worden.

Dingen soll als Wohnstandort gestärkt werden

Über den Autor
Redakteur
1961 geboren. Dortmunder. Jetzt in Castrop-Rauxel. Vater von drei Söhnen. Opa. Blogger. Interessiert sich für viele Themen. Mag Zeitung. Mag Online. Aber keine dicken Bohnen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.