Wetterwarnung

Wetterdienst warnt vor Schnee in Castrop-Rauxel

Zum Ende der Woche soll es in Castrop-Rauxel kräftig schneien. Der Wetterdienst warnt vor Glätte und Frost. Traut man der Wettervorhersage, könnte der Schnee sogar liegen bleiben.
In Castrop-Rauxel soll es wieder schneien. Dann könnten wieder solche Schneehasen gebaut werden. © privat

Wie schon am vergangenen Wochenende könnte es zu Schneefällen kommen. Allerdings stehen diesmal die Chancen gut, dass der Schnee länger liegen bleibt als am vergangenen Wochenende.

Autofahrer sollten vorsichtig sein

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor einem frostigen Abend, der Glätte mit sich bringen könnte. Besonders Autofahrer sollten vorsichtig sein. In Castrop-Rauxel soll es am Samstagabend ab 19 Uhr zu leichtem Frost kommen. Die Temperaturen liegt zwischen -2 und 0 Grad.

Gegen 0 Uhr soll es dann zu Schneefall kommen. Schneien soll es die ganze Nacht über. Laut dem Deutschen Wetterdienst hört es erst am Sonntagmorgen, 9 Uhr, auf zu schneien. Der Schnee soll 5 bis 10 Zentimeter hoch liegen bleiben.

Es gilt die Unwetterwarnungsstufe 3.

Auch wenn der Schnee nur kurz liegen blieb, war doch genug Zeit, einen Schneemann zu bauen.
Auch wenn der Schnee nur kurz liegen blieb, war doch genug Zeit, einen Schneemann zu bauen. © Privat © Privat

In der Nacht zu Montag (25. Januar) werden Temperaturen zwischen -2 und -3 Grad erwartet. Die perfekten Bedingungen für eine längere Schnee-Freude als am vergangenen Wochenende.

Schicken Sie Ihr Schneebild an die Redaktion

Wer ein schönes Schneebild macht, kann es der Redaktion zur Veröffentlichung schicken. Schreiben Sie gern dazu, wo Sie das Bild Ihres Schneemannes oder Schneeengels aufgenommen haben. Mails gehen an castrop@lensingmedia.de

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.