Edeka Gronemann aus Castrop-Rauxel ist zum ersten Mal beim Weinfest dabei. Anna Zurkova, Dennis Riemann und Inhaber Jens Gronemann (r.) sind gespannt, wie das Weinfest laufen wird. © Rebekka Wölky
Weinfest

Weinfest auf Schloss Bladenhorst ist mit einigen Neuzugängen zurück

Noch bis Sonntag steigt das Weinfest auf Schloss Bladenhorst. Am Donnerstagabend ging es entspannt und mit viel Sonnenschein los. In diesem Jahr sind auch einige Neuzugänge dabei.

Am Donnerstag (2.9.) hat das Weinfest auf Schloss Bladenhorst eröffnet. Zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie. Dreimal war das gesellige Weintrinken ausgefallen. Jetzt aber ist der idyllische Schlosshof wieder mit Lichterketten geschmückt, Pavillons mit Sitzgelegenheiten stehen zwischen den Bäumen.

Gesäumt wird der Hof von kleinen roten Buden. Hier gibt es den Wein.

Dank Bubi Leuthold und seinem Restaurant Tante Amanda ist vor dem Schloss aber auch ein Grillstand aufgebaut. Ein wahres Verkaufstalent ist seine Tochter Lilli Leuthold, Inhaberin des „1910“ in der Castroper Altstadt. Ihren Stand verlässt niemand – auch nicht unsere Reporterin, eigentlich noch im Dienst – ohne wenigstens ein halbes Glas.

Edeka Gronemann möchte nächstes Jahr wiederkommen

Die Stimmung ist schon am frühen Donnerstagabend gut, die Sonne scheint und es ist angenehm warm. Jens Gronemann von Edeka Gronemann ist zum ersten Mal auf Schloss Bladenhorst dabei. „Ich habe mich schon ein bisschen geehrt gefühlt, als ich gefragt wurde, ob ich hier mitmache“, sagt er. Jetzt sei er gespannt, wie das Fest laufe. „Wir probieren das mal und gucken, ob wir nächstes Jahr nochmal wiederkommen dürfen“, lacht er.

Das Weinfest Open Air läuft noch bis Sonntag (5.9.), jeden Wochenendtag ab 12 Uhr. Tickets kosten 5 Euro pro Person, es gibt eine Kontaktverfolgung.

Über die Autorin
1997 in Dortmund geboren. Dort seit 2017 für die Ruhr Nachrichten im Einsatz. Habe die Stadt dabei neu kennen und lieben gelernt. Mag die großen und kleinen Geschichten um mich herum, Bücher, schreiben und fotografieren.
Zur Autorenseite
Rebekka Antonia Wölky

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.