Was am Freitag in Castrop-Rauxel wichtig wird: Henrichenburger Kirmes und Zölibat

Castrop-Rauxel kompakt

Pastor Franz-Josef Eckert findet heute in einem Interview kritische Worte zum Zölibat. In Ickern wurde ein Junge von einem Autofahrer angesprochen. Und die Henrichenburger Kirmes startet.

Castrop-Rauxel

, 14.06.2019 / Lesedauer: 3 min
Was am Freitag in Castrop-Rauxel wichtig wird: Henrichenburger Kirmes und Zölibat

Los geht der Spaß wieder: Die Henrichenburger Kirmes startet © Volker Engel

Das wird heute wichtig:

  • Herzlichen Glückwunsch! Pastor Franz-Josef Eckert feiert sein Goldenes Priesterjubiläum. In einem Interview hat er durchaus kritische Worte gefunden über den Zölibat und auch das Frauen-Priesteramt.
  • In Ickern halten Polizei und die Verantwortlichen der Martin-Luther-King-Förderschule gerade besonders die Augen offen. Grund hierfür ist, dass ein Junge von einem Autofahrer angesprochen wurde, ob er ihn nach Hause fahren soll. Die Polizei gibt Hinweise, wie sich die Kinder und Erwachsenen verhalten sollen.
  • Barrierefreiheit ist ein wichtiges Thema in der Stadt. Nun sollen weiter acht Haltepunkte ausgebaut werden. Eine, an der ein Umbau eigentlich drängt, ist aber definitiv nicht dabei.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

In Castrop-Rauxel ist es am Morgen sonnig bei Temperaturen von 13 Grad, im Tagesverlauf ziehen einzelne Wolken auf. Die Temperatur steigt auf 26 Grad. In der Nacht liegt die Temperatur bei 17 Grad.

Das können Sie am Freitag in Castrop-Rauxel und Umgebung unternehmen:

  • Im Kettenkarussel oder an den Fressbuden den Stress des Alltags hinter sich lassen, können Sie ab heute auf der Henrichenburger Kirmes. Schon zum 453. Mal jährt sich der Rummel im Bereich der Freiheitsstraße und der Lambertstraße. Ab 16 Uhr geht es los. Aber Achtung: Es gibt deswegen auch Einschränkungen im Verkehr!

Hier wird geblitzt:

Der Blitzwagen der Stadt Castrop-Rauxel steht heute an folgenden Stellen:

Wartburgstraße, Gerther Straße, Pallasstraße, Uferstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Castrop-Rauxel aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
WhatsApp-Nachrichten für Castrop-Rauxel

Kostenloser Service der Ruhr Nachrichten

Zehntausende Menschen in Castrop-Rauxel nutzen WhatsApp. In der beliebten App gibt es jetzt auch die Nachrichten der Ruhr Nachrichten: täglich das Wichtigste der Europastadt. Hier können Sie sich für

Lesen Sie jetzt