Was am Dienstag in Castrop-Rauxel wichtig wird: Alicia-Awa, Golfturnier und Osterfeuer

Castrop-Rauxel kompakt

Der Golfclub in Frohlinde stellt heute seine Pläne für ein internationales Golfturnier vor. Zudem erklären wir, warum es kein Osterfeuer mehr am Alten Garten in Henrichenburg gibt.

Castrop-Rauxel

, 16.04.2019 / Lesedauer: 3 min
Was am Dienstag in Castrop-Rauxel wichtig wird: Alicia-Awa, Golfturnier und Osterfeuer

Ein Osterfeuer (wie dieses in Dingen) wird es am Alten Garten in Henrichenburg in diesem Jahr nicht geben. © Tobias Weckenbrock

Das wird heute wichtig:

  • Wir treffen heute den Stiefvater sowie Musikerkollegen von der DSDS-Kandidatin Alicia-Awa Beissert. In den kommenden Tagen werden Sie also mehr von der Persönlichkeit der 21-jährigen Sängerin erfahren.

  • Im Golfclub in Frohlinde findet heute eine Pressekonferenz statt. Der Golfclub möchte ein Internationales Golfturnier ausrichten. Wir berichten über die Pläne des Vereins.

  • Das Osterfeuer am Alten Garten in Henrichenburg findet in diesem Jahr nicht statt. Wir haben die Gründe dafür recherchiert.

Das sollten Sie wissen:

  • Der Stadtsportverband Castrop-Rauxel trauert um Hans Kley.Er fertigte im Laufe der Jahre 86 Ausgaben des Castrop-Rauxeler „Sportspiegels“ an. Jetzt ist er gestorben.

  • „Demokratie kann sehr weh tun. Aber es gibt keine Alternative“ - das behauptet unser Redakteur Thomas Schroeter in seiner Kolumne „Schroeter denkt“. (RN+)

Das Wetter:

Bis zum Abend scheint heute durchgängig die Sonne bei Temperaturen von bis zu 17 Grad. Morgens ist es mit 4 Grad allerdings noch ziemlich kühl. Am Abend ist der Himmel zum Teil bewölkt.

Das können Sie am Dienstag in Castrop-Rauxel und Umgebung unternehmen:

  • Der Castrop-Rauxeler Marwin Schoenacker tritt heute mit seiner Band in der Flottmannkneipe an der Flottmannstraße 94 in Herne auf. Der Eintritt kostet 5 Euro.

  • Die Kolpingsfamilie Castrop-Rauxel Zentral lädt für heute ab 17.30 Uhr zu seinem Skat- und Spieleabend ein. Dieser findet im Gemeindezentrum am Lambertusplatz statt.

  • Im Schauspielhaus Dortmund am Hiltropwall beginnt heute um 19 Uhr das Stück „Das Konzept bin ich“, indem es um die Euthanasie im Nationalsozialismus geht.

Hier wird geblitzt:

Die Blitzwagen der Stadt Castrop-Rauxel steht heute an folgenden Stellen: Hedwig-Kiesekamp-Straße, Cottenburgstraße, Gerther Straße, Lange Straße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Castrop-Rauxel aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt