Warum auffällige Tuning-Autos am Freitag durch Castrop-Rauxel rollen

Tuningszene

Vom Videospiel „Need for Speed“ gibt es am 8. November die neue Version. Das nutzt ein Geschäft in Castrop-Rauxel für eine Werbe-Aktion: Es lädt für Freitag zum Tuner-Treffen ein.

Castrop-Rauxel

von Janine Jähnichen

, 07.11.2019, 14:53 Uhr / Lesedauer: 1 min
Warum auffällige Tuning-Autos am Freitag durch Castrop-Rauxel rollen

Wen getunte Autos nicht nur in der virtuellen Welt begeistern, den lockt es am Freitag zum Castrop-Rauxeler Media Markt. © Tobias Weckenbrock (Archiv)

Am Freitag, 8. November, startet der Verkauf der neuen Auflage des Renn-Videospiels „Need for Speed“. Der Media Markt auf der Siemensstraße im Castrop-Park lädt dazu jetzt Autobegeisterte ein.

Aber die kommen dann nicht nur zum Kaufen des Spiels: Sie sind zu einem eigens veranstalteten Tuningtreffen auf dem Parkplatz des Elektronikmarktes eingeladen.

Das Treffen ist markenoffen

Alle Auto- und Tuningfans können von 10 bis 19 Uhr zu dem markenoffenen Treffen kommen. Dort können sie ihre Autos präsentieren oder sich die nicht ganz alltäglichen Fahrzeuge anderer Tuner aus nächster Nähe anzuschauen.

Es gibt auch in der Szene durchaus bekannten Besuch: Dimko-Performance aus Recklinghausen wird erwartet.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt