Zwei Tote, zwei Schauplätze und ein Abschiedsbrief als Verbindung

dzFamiliendrama

Zwei Todesfälle gab es am Mittwoch in Habinghorst und Deininghausen, bei denen es einen direkten Zusammenhang gibt. Reporter Markus Wüllner war mit der Kamera an beiden Schauplätzen.

von Markus Wüllner und Tobias Weckenbrock

Castrop-Rauxel

, 12.11.2020, 16:16 Uhr

Ein Abschiedsbrief, gefunden in einem Unfallauto an der Nierhausstraße kurz vor Deininghausen, führte die Ermittler am Mittwoch auf die Spur zu einem Tötungsdelikt. Reporter Markus Wüllner war mit der Kamera an beiden Schauplätzen des mutmaßlichen Familiendramas.

Lesen Sie jetzt