Steigerlied mit neuem Text: So klingt es, wenn Demonstranten für die alte Eiche singen

„Rettet die alte Eiche“

Der Protestzug für den Erhalt der alten Eiche brachte auch eine Uraufführung mit sich: Die Demonstranten sangen, begleitet von einem Spielmannszug, das Steigerlied. Mit alternativem Text.

Castrop-Rauxel

, 29.07.2019, 15:27 Uhr / Lesedauer: 1 min
Steigerlied mit neuem Text: So klingt es, wenn Demonstranten für die alte Eiche singen

Der Demo-Zug zur alten Eiche wurde vom Trommlerkorps aus Dortmund unterstützt. © Volker Engel

Kreativ sind sie ja, die Eichenfreunde: Der Aktionskreis und der Verein „Rettet die alte Eiche“ haben einen zweiten Protestsong geschrieben. Diesmal setzt er auf einen der bekanntesten Ruhrgebiets-Klassiker, die es gibt: das Steigerlied.

Video
Steigerlied zum Erhalt der alten Eiche

Die rund 60 Demonstranten wurden bei der Uraufführung unter der alten Stieleiche am Sonntag nördlich der Heerstraße vom Trommlerkorps aus Kirchlinde unterstützt. Die Aktivisten setzen sich ein für den Erhalt des auf 250 Jahre geschätzten Baumes im Grünstreifen zwischen Emscher und der Heerstraße in Habinghorst. Dort soll ein Neubaugebiet mit rund 50 Grundstücken entstehen, für dessen Erschließungsstraße die alte Eiche nach den aktuellen Plänen gefällt werden müsste.

Wie viele Leute waren da? Und wie viele sind ein Erfolg?

Über die Teilnehmerzahl wird seither im Internet diskutiert: Stimmt die von Bezirkspolizist Christian Scharf vor Ort abgegebene Einschätzung von 60 Personen? Wolfgang Schlabach, zweiter Vorsitzender des Vereins „Rettet die alte Eiche“, hatte auf 150 bis 200 Menschen gehofft. Mindestens eins der bisher drei Eichen-Picknicks hatte schon mehr als diese 60 Teilnehmer.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Demonstrationszug zur alten Eiche mit Dortmunder Trommlerkorps

Der Protest kommt auf die Straße: Mit einem Demonstrationszug setzt sich der Aktionskreis und der Verein zur Rettung der alten Eiche gegen deren geplante Fällung zur Wehr.
28.07.2019
/
Die Protestler setzen sich für den Erhalt der rund 250 Jahre alten Stieleiche ein.© Volker Engel
Demo-Zug zur alten Eiche samt Trommlerkorps aus Dortmund© Volker Engel
Vom Ortskern zur alten Eiche marschierten rund 60 Menschen, die den 250 Jahre alten Baum erhalten wollen. Vorneweg das Trommlerkorps Gut Klang.© Christian Püls
Vom Ortskern zur alten Eiche marschierten rund 60 Menschen, die den 250 Jahre alten Baum erhalten wollen. Vorneweg das Trommlerkorps Gut Klang.© Christian Püls
Vom Ortskern zur alten Eiche marschierten rund 60 Menschen, die den 250 Jahre alten Baum erhalten wollen. Vorneweg das Trommlerkorps Gut Klang.© Christian Püls
Vom Ortskern zur alten Eiche marschierten rund 60 Menschen, die den 250 Jahre alten Baum erhalten wollen. Vorneweg das Trommlerkorps Gut Klang.© Christian Püls
Vom Ortskern zur alten Eiche marschierten rund 60 Menschen, die den 250 Jahre alten Baum erhalten wollen. Vorneweg das Trommlerkorps Gut Klang.© Christian Püls
Vom Ortskern zur alten Eiche marschierten rund 60 Menschen, die den 250 Jahre alten Baum erhalten wollen. Vorneweg das Trommlerkorps Gut Klang.© Christian Püls
Vom Ortskern zur alten Eiche marschierten rund 60 Menschen, die den 250 Jahre alten Baum erhalten wollen. Vorneweg das Trommlerkorps Gut Klang.© Christian Püls
Vom Ortskern zur alten Eiche marschierten rund 60 Menschen, die den 250 Jahre alten Baum erhalten wollen. Vorneweg das Trommlerkorps Gut Klang.© Christian Püls
Vom Ortskern zur alten Eiche marschierten rund 60 Menschen, die den 250 Jahre alten Baum erhalten wollen. Vorneweg das Trommlerkorps Gut Klang.© Christian Püls
Vom Ortskern zur alten Eiche marschierten rund 60 Menschen, die den 250 Jahre alten Baum erhalten wollen. Vorneweg das Trommlerkorps Gut Klang.© Christian Püls
Demo-Zug zur alten Eiche samt Trommlerkorps aus Dortmund© Volker Engel
Demo-Zug zur alten Eiche samt Trommlerkorps aus Dortmund© Volker Engel
Demo-Zug zur alten Eiche samt Trommlerkorps aus Dortmund© Volker Engel
Demo-Zug zur alten Eiche samt Trommlerkorps aus Dortmund© Volker Engel
Demo-Zug zur alten Eiche samt Trommlerkorps aus Dortmund© Volker Engel
Demo-Zug zur alten Eiche samt Trommlerkorps aus Dortmund© Volker Engel
Demo-Zug zur alten Eiche samt Trommlerkorps aus Dortmund© Volker Engel
Demo-Zug zur alten Eiche samt Trommlerkorps aus Dortmund© Volker Engel
Demo-Zug zur alten Eiche samt Trommlerkorps aus Dortmund© Volker Engel
Demo-Zug zur alten Eiche samt Trommlerkorps aus Dortmund© Volker Engel
Demo-Zug zur alten Eiche samt Trommlerkorps aus Dortmund© Volker Engel
Demo-Zug zur alten Eiche samt Trommlerkorps aus Dortmund© Volker Engel
Demo-Zug zur alten Eiche samt Trommlerkorps aus Dortmund© Volker Engel

Nach Informationen unserer Redaktion soll der Verein, der ankündigte, mit dem Investor sprechen zu wollen, noch nicht auf Dreigrund zugegangen sein. Wolfgang Schlabach hatte im Interview gesagt, man wolle ein Gespräch suchen, um eine Lösung im Sinne des Baum-Erhalts zu erörtern.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt