Mittwoch wichtig in Castrop-Rauxel: Coronakrise verschärft sich

Castrop-Rauxel kompakt

Die Gastronomen kämpfen bereits mit der Sperrstunde und fürchten weitere Einschränkungen. Über Maßnahmen beraten heute die Bürgermeister. Ein Millionen-Geschenk bringt eine Frau vor Gericht.

Castrop-Rauxel

, 28.10.2020, 04:55 Uhr / Lesedauer: 2 min
Die Sperrstunde ab 23 Uhr macht Gastronomen auch in Castrop-Rauxel schwer zu schaffen.

Die Sperrstunde ab 23 Uhr macht Gastronomen auch in Castrop-Rauxel schwer zu schaffen. © picture alliance/dpa

Das sollten Sie wissen:

  • Das Gesundheitsamt im Kreis Recklinghausen kämpft: Auch wenn die Infektionszahlen davon rennen, so geben die Mitarbeiter nicht auf. Ihr Ziel: Infektionsketten brechen. Ihr Mittel bleibt dasselbe. (RN+)

  • Heute sind wieder Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten zur Corona-Krisen-Konferenz verabredet. Parallele im Kreis Recklinghausen: Hier tagen die Bürgermeister mit dem Landrat, um genau dasselbe zu tun. Denn dem Kreis Recklinghausen geht es zurzeit noch schlechter als dem Bund insgesamt: Ob die Bürgermeister heute neue Einschnitte beschließen, werden wir aufmerksam verfolgen. (RN+)

  • Eine Maßnahme, die bereits greift, ist die Sperrstunde ab 23 Uhr. Das hat Folgen für die Gastronomie in Castrop-Rauxel. Wirte sagen: Das geht nicht lange gut. (RN+)

  • Es hätte ein schöner Trödelmarkt werden können im Schatten der Henrichenburger Kirche. Alle Stände waren ausgebucht. Doch am Sonntag kam dann alles anders. Schnell war alles wieder vorbei. Ausnahmsweise nicht wegen Corona. (RN+)
  • Eine Frau aus Castrop-Rauxel bekommt von ihrer Mutter angeblich über eine Million Euro geschenkt – in bar. Jetzt stehen sie und ihr Mann vor Gericht. Der Vorwurf: Steuerhinterziehung. (RN+)

  • Für eineinhalb Stunden gingen in vielen Haushalten in Castrop-Rauxel am Montag die Lichter aus. Jetzt steht fest, was den plötzlichen Stromausfall verursacht hat.

  • Ein Bahnübergang zwischen Rahm, Hacheney und Kirchlinde ist besonders kurios: Hier ist die Schranke praktisch immer unten. Wer passieren will, muss vorher Kontakt mit einer Zentrale aufnehmen. Wir haben es ausprobiert. (RN+)

  • In unserem Liveblog zur Corona-Krise halten wir sie täglich über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden.



Das Wetter:

Die Aussichten sind wieder einmal herbstlich trübe: In Castrop-Rauxel regnet es am Morgen bei Temperaturen von 10 Grad. Später gibt es nur selten Lücken in der Wolkendecke und die Höchstwerte liegen bei 13 Grad. Am Abend fällt in Castrop-Rauxel Regen bei Werten von 10 bis zu 11 Grad. Nachts kann es vereinzelt zu Regen kommen und es bleibt bei 10 Grad. Zwischendurch kann es auch mal ganz schön windig werden. Mehr als zwei Sonnenstunden gibt es nicht.



Geschwindigkeitskontrollen:

Die Stadt hat heute für folgende Straßen Geschwindigkeitskontrollen angekündigt:

Frohlinder Straße, Hubertusstraße, Wartburgstraße, Hellweg.

Darüber hinaus kann unangekündigt an weiteren Stellen geblitzt werden.



So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Castrop-Rauxel aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt