So schlugen sich die Politiker beim Speed Dating

Zum Reinhören

Fünf Politiker mussten sich am Dienstag den Fragen politisch engagierter Jugendlicher stellen. Die Mitglieder des Kinder- und Jugendparlamentes in Castrop-Rauxel hatten zum Speed Dating geladen. Zehn Minuten hatte jeder Kandidat Zeit, für sich, seine Partei und seine Politik zu werben. Wir haben ein paar Gespräche mitgeschnitten.

CASTROP

, 03.05.2017, 15:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
So schlugen sich die Politiker beim Speed Dating

Lea Leidig und Josefina Rochell vom Kinder- und Jugendparlament im Gespräch mit Lisa Kapteinat (SPD). Sie fragten die Teilnehmer am Speed Dating zum Thema Schule/Bildung aus und hatten für die fünf Politiker jeweils zehn Minuten Zeit.

 „Warum keine Wahl für Jugendliche unter 18 Jahren?“ Lea Leidig fragt Lisa Kapteinat, Landtags-Direktkandidatin für die SPD. Speed Dating. Da hat die Politikerin nicht viel Zeit für Antworten. Und sagt: „Man kann die Willensbildung in der eigenen Partei über Mitarbeit in einer Jugendorganisation beeinflussen.“

Fünf Tische zu fünf Themen

Im BoGi‘s gehört die Castrop-Rauxelerin zu den fünf Politikern, die zehn Mitgliedern des Kinder- und Jugendparlamentes Rede und Antwort stehen. Das Set-Up ist schnell erklärt: fünf Tische zu fünf Themen, je zwei jugendliche Interviewer, je Tisch ein Politiker. Dann stehen fünfmal zehn Minuten Zeit zur Verfügung.

 

„Ich bin etwas erschöpft am Ende eines anstrengenden Tages“, sagt Mario Krüger (Grüne) zu Selin Basdemir und Timo Eismann, als sie ihn fragen, wie es ihm geht. Der Direktkandidat für den Landtag hat einen Wahlkampftag hinter sich – mit vielen Terminen. „Was keinen Spaß macht, sind die langfristigen Prozesse bis zu Entscheidungen“, erklärt Krüger seine grundsätzliche Einstellung zur Politik.

Bildung und Atomausstieg

Am anderen Tisch notiert Josefina Rochell die Aussagen von Ingo Boxhammer (Linke): „Bildung -> kostenfrei“ schreibt sie. „Eine Schule für alle“. Derweil spricht Heinz Hugo Kurrek (CDU) mit Tim Schaefer und Jannik Wegner über den Atomausstieg.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt