Die NRW-Landesregierung hat angekündigt, ab nächster Woche (16.3.) Schülerinnen und Schülern wöchentlich einen Selbsttest anzubieten. © dpa
Selbsttests an Schulen

Selbsttests: Viele offene Fragen an weiterführenden Schulen in Castrop-Rauxel

Ab dieser Woche soll es Corona-Selbsttests an weiterführenden Schulen geben. Doch kein Schulleiter weiß bisher Genaues. Und zum Testen fehlt etwas ganz Entscheidendes.

Das NRW-Schulministerium hat am Donnerstag (11.3.) angekündigt, allen Schülerinnen und Schülern weiterführender Schulen ab Dienstag (16.3.) bis zu den Osterferien wöchentlich einen Corona-Selbsttest anzubieten. Also bis zum 26. März zwei Tests pro Schüler. Doch das könnte knapp werden. Vor allem an einer Schule.

Schüler müssen den Test selbstständig machen

Am EBG soll der Klassenlehrer dem Schüler Sicherheit vermitteln

Vor allem jüngere Kinder könnten bei positivem Ergebnis in Panik geraten

Über die Autorin

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.