Viele Fotos

Schneeimpressionen: Zwischen Herausforderung und Winterzauber

Ein Schneesturm fegt über die Europastadt: Seit Samstagabend (6.2.) haben Schnee und Glatteis Castrop-Rauxel fest im Griff. Wir zeigen Impressionen vom Wintereinbruch im Februar.
Seit Samstagabend schneit es. Frohlinde zeigt sich am Sonntag (7.2.) in winterlichem Kleid. © privat

Die Streudienste sind im Dauereinsatz. Kinder freuen sich über die Schneepracht. Ein kalter Sturm fegt seit Samstagabend über Castrop-Rauxel. Am späten Samstagabend hat es angefangen zu schneien. Der EUV ist mit Streufahrzeugen und Handstreuern im Dauereinsatz.

Was für die Einen ein ersehnter Winterzauber ist, ist für andere eine Herausforderung. Die gute Nachricht: In der Nacht hatte die Polizei in der Europastadt keinen witterungsbedingten Einsatz. Die schlechte: Die Verkehrsbetriebe haben den öffentlichen Nahverkehr vorübergehend weitgehend eingestellt.

Schicken Sie uns Ihre Schnee-Impressionen

Unsere Reporter sind soweit es die Lage zulässt unterwegs. Wir sammeln Impressionen vom Wintereinbruch in Castrop-Rauxel. Machen Sie gerne mit.

Fotostrecke

Wintereinbruch in Castrop-Rauxel – zwischen Herausforderung und Zauber

Ob tanzende Schneeflocken, festgefahrene Autos, Kinder bei der Schneeballschlacht, beeindruckende Schneemänner und -frauen, Ihr Garten im winterlichen Kleid – egal. Schicken Sie uns Ihre Impressionen vom Schneegeschehen an diesem Wochenende.

Schreiben Sie gern dazu, wo Sie das Foto aufgenommen haben. So entsteht ein Gesamteindruck: von Pöppinghausen im Westen bis Dingen im Osten, von Henrichenburg im Norden bis Merklinde im Süden.

Ihre E-Mail senden Sie bitte an castrop@lensingmedia.de.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.