Beim "Weihnachtsmarkt to go" können Besucher nicht nur gebrannte Mandeln oder Punsch mit nach Hause nehmen, sondern auch gleich einen Tannenbaum. © Jens Sanders
Weihnachtsmarkt to go

Punsch zum Mitnehmen: Bauernhof bietet Weihnachtsmarkt-Fans Trost

Große Weihnachtsmärkte sind dieses Jahr verboten, doch auf dem Hof Sanders in Henrichenburg gibt es zumindest ein wenig Trost: Noch bis Heiligabend hat dort ein „Weihnachtsmarkt to go“ geöffnet.

Doch, ein bisschen Buden-Gefühl kann aufkommen, wenn man den Hof Sanders besucht: Seit Mittwoch (25.11.) gibt es dort an kleinen Ständen eine Mini-Auswahl dessen zu kaufen, was Weihnachtsmärkte ausmacht: gebrannte Mandeln, Lebkuchenherzen, Schoko-Äpfel, aber auch Bratwurst und Fisch, Kakao und Punsch.

„Natürlich alkoholfrei“, setzt Hof-Besitzer Jens Sanders schnell hinzu. Denn auf dem kleinen Weihnachtsmarkt sind alle Speisen und Getränke ausschließlich zum Mitnehmen – etwas anderes wäre wegen der Corona-Auflagen nicht erlaubt.

Hilfe für einen alten Schulfreund

Schon seit Beginn der Pandemie bietet der Hof Schaustellern eine Forum. Seit dem Frühjahr steht eine Mandelbude vor dem Hofladen. Im Sommer gab es ein Karussell und im Oktober ein großes Kürbisfest. Die Unterstützung hat auch einen persönlichen Grund: Levin Völz, Schausteller aus Henrichenburg, ist mit Jens Sanders zur Schule gegangen. „So kann ich ein bisschen helfen“, sagt der Hof-Besitzer.

Und der Hofladen habe auch noch etwas davon: Dort werden jetzt Clementinen, Nüsse, selbstgebackene Plätzchen, regionale Äpfel und Freilandeier verkauft. Der Besuch auf dem „Weihnachtsmarkt to go“ kann auch mit einem Tannenbaumeinkauf gekoppelt werden: Rund 500 Nordmanntannen hat Sanders im Angebot. Und Kinder können sich auf Tiere freuen: Auf dem Hof gibt es Dammhirsche, Alpakas, Schafe und Ziegen zu sehen.

Platz ist da auf dem Hof. Aber der „Weihnachtsmarkt to go“ bleibt „klein und schnuckelig“, verspricht Sanders. Angst vor zu vielen Menschen müsse niemand haben. „Das Kürbisfest war recht gut besucht, aber es war immer noch viel Platz.“

Jeden Tag geöffnet

Der „Weihnachtsmarkt to go“ auf Hof Sanders (Hebewerkstraße 73) hat noch bis einschließlich Heiligabend geöffnet. Montags bis freitags immer zwischen 11 und 18.30 Uhr und am Wochenende von 10 bis 18 Uhr.

Über die Autorin
Castrop-Rauxel und Dortmunder Westen
Ist fürs Journalistik-Studium vor 20 Jahren nach Dortmund gezogen und hat danach jahrelang in der Nachrichtenredaktion gearbeitet. Lebt schon lange im Dortmunder Westen und freut sich, hier und in Castrop-Rauxel auch journalistisch unterwegs zu sein.
Zur Autorenseite
Natascha Jaschinski

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.