Papiertonnen werden in Castrop-Rauxel ab dem 20. April wieder geleert

Stadtbetrieb EUV

Der Stadtbetrieb EUV kündigte jetzt an, dass ab dem kommenden Montag (20.4.) auch wieder die blauen Papiertonnen geleert werden. Zudem weist man auf einen neuen Container-Standort hin.

Castrop-Rauxel

, 15.04.2020, 15:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Horten hat ein Ende: Der EUV wird in der kommenden Woche wieder mit der Leerung der blauen Papiertonne starten.

Das Horten hat ein Ende: Der EUV wird in der kommenden Woche wieder mit der Leerung der blauen Papiertonne starten. © Thomas Schroeter

Ab Montag (20.4.) wird der EUV Stadtbetrieb die blauen Abfallbehälter wieder leeren. Zuvor wurde die Abfuhr der Papiertonnen bis auf Weiteres eingestellt, um so in der aktuellen Lage vorübergehend eine Personalreserve für die weiteren Dienstleistungen – Leerung der Rest- und Biobehälter sowie der gelben Wertstofftonne – zu schaffen und vorhalten zu können.

Bis zu den nächsten turnusmäßigen Leerungen ab dem 20. April werden die Castrop-Rauxeler weiterhin gebeten, Pappe, Papier und Kartonagen möglichst zuhause zwischenzulagern. Pappe, Kartonagen und Papier können ansonsten auch an den Depotcontainer-Standorten im Stadtgebiet entsorgt werden.

Kein Papier neben die blaue Tonne stellen

Der EUV bittet darum, am Tag der Leerung aus Rücksicht auf die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie auf deren Kapazitäten möglichst keine losen Papier- und Kartonmengen neben den blauen Abfallbehälter zu stellen.

Jetzt lesen

Wegen der aktuellen Situation hat der EUV Stadtbetrieb die Depotcontainer-Stan-dorte mitunter mit zusätzlichen Containern aufgestockt. Zudem ist ein neuer Standort für die Entsorgung von Papier, Pappe und Kartonage hinzugekommen: Der bestehende Depotcontainer-Standort an der Thomasstraße/Ecke Obere Münsterstraße – bis dato bestückt mit Containern für Glas und Altkleider – wurde mit Containern für Altpapier, Pappe und Kartonage aufgestockt.

Die Papier-Depotcontainer-Standorte im Überblick

  • neu: Castrop, Thomasstraße/Ecke Obere Münsterstraße
  • Castrop, Herner Straße (Höhe Hausnummer 100)
  • Becklem, Stoevernstraße (Höhe Hausnummer 35)
  • Dingen, Talstraße/Ecke Westheide
  • Frohlinde, Kirchlinder Straße/Ecke Melchiorstraße
  • Habinghorst, Siemensstraße (real-Markt)
  • Habinghorst, Alemannenstraße gegenüber Gotenstraße
  • Henrichenburg, Freiheitstraße/Ecke Am Friedhof
  • Ickern, Hombrink/Ecke Uferstraße
  • Ickern, Horststraße/Uferstraße
  • Ickern, Lange Straße/Ecke Sünderlingstraße
  • Merklinde, Wittener Straße
  • Obercastrop, Karlstraße (Höhe Hausnummer 33)
  • Rauxel, Victorstraße/Ecke Voerdestraße
  • Schwerin, Dortmunder Straße/Ecke Ginsterweg

Jetzt lesen

Der EUV Stadtbetrieb verfolgt täglich die aktuelle Lage sowie deren Entwicklungen. Sollten weitere Präventivmaßnahmen erforderlich sein und sollte es gegebenenfalls zu weiteren Einschränkungen kommen, so bittet der EUV Stadtbetrieb um Verständnis.

Über mögliche weitere Maßnahmen werde man die Castrop-Rauxeler stets schnellstmöglich in Kenntnis setzen. Aktuelle Informationen sind immer auf der Internetseite des Stadtbetriebs unter www.euv-stadtbetrieb.de zu finden. E-Mail: info@euv-stadtbetrieb.de

Lesen Sie jetzt