Neuer Macher für die Altstadt gesucht

Entscheidung am Mittwoch

CASTROP-RAUXEL „Ab in die Altstadt“ heißt es am Freitagabend, 4. September, bei „Ab in die Mitte 2009“. Um 19 Uhr beginnt das „Music NightShopping“ bis Mitternacht. Wo es in der Altstadt künftig lang geht, entscheidet sich aber am Mittwochabend.

von Von Gabi Regener und Peter Wulle

, 31.08.2009, 18:27 Uhr / Lesedauer: 1 min
Attraktive Angebote warten auf die Besucher beim diesjährigen Nightshopping in Castrop-Rauxel.

Attraktive Angebote warten auf die Besucher beim diesjährigen Nightshopping in Castrop-Rauxel.

Während einer denkwürdigen Veranstaltung hatten die Immobilienbesitzer vor den Sommerferien mit großer Mehrheit eine ISG-Gründung abgelehnt. Jahrelang hatte Matthias Zimmer dafür gekämpft, über ein solches, von der Landesregierung bis dato gefördertes Modell, die Altstadt attraktivieren und als Einkaufsstandort stärken zu können. Magnus Heier und viele andere Gebäudeeigentümer sahen jedoch keinen Veränderungsbedarf, der eine von ihnen zu zahlende Altstadtabgabe rechtfertigen würde. Morgen geht es um eine Alternative zum ISG-Modell.

Nur ums Vergnügen geht es dann am Freitag beim Music Night Shopping. Passend zum Motto „Altstadt.Einfach.Herzlich“ zeigen zahlreiche Besucher Herz. Blinkende rote Herzen zum Anstecken verteilen die beteiligten Händler im Zuge ihrer 5-Sterne-Offensive an Stammkunden, die sie zuvor per Post zum Spaßshopping eingeladen haben. Und für Spaß und Unterhaltung wird an vielen Orten gesorgt. Chris Lejeune, Schwiegermutters Lieblinge, The Happy Gangstas und die Big Band des ASG spielen auf, die Feuerkünstler „Flying Fire“ laden zum Staunen ein. Die Straßentheatergruppe „Traumbaum Freier Vogel“ geht auf eine humorvolle Expedition durch die Altstadt.

Damit das Einkaufen zu später Stunde richtig Freude macht, warten viele Händler mit besonderen Angeboten auf. Man kann zu später Stunde u.a. eine Thai-Massage genießen, sich die Haare zum Sonderpreis machen lassen, auf der Sonnenbank zum halben Preis die Urlaubsbräune erhalten. Bei C & A, die dann gerade erst eröffnet haben, kann man entspannt nach Angeboten stöbern und in der Kuh-Bar ein Eis schlecken, das extra für diesen Abend kreiert wird.

Lesen Sie jetzt