Erlöserkirche der evangelischen Friedenskirchengemeinde in Henrichenburg. © Tobias Weckenbrock
Kirchengemeinde

Nächste Pfarrerin verlässt Castrop-Rauxel – nach nur drei Jahren

Die Evangelische Kirchengemeinde Castrop-Rauxel Nord hat in den vergangenen Monaten bereits eine Pfarrerin verloren: Claudia Reifenberger wurde Superintendentin. Nun verlässt eine weitere die Stadt.

Die zweite Pfarrerin binnen weniger Monate verlässt die Evangelische Kirchengemeinde Castrop-Rauxel Nord: Nach Claudia Reifenberger, die von Ickern nach Herne ins Amt der Superintendentin wechselte, geht nun auch Nina Ciesielski.

Ende Februar verlässt Ciesielski die Gemeinde nach dann gut drei Jahren. Sie arbeitete hier mit Pfarrer Sven Teschner, Dominik Kemper und Claudia Reifenberger zusammen. Grund: Das Presbyterium der Emmaus-Kirchengemeinde Gelsenkirchen hat Nina Ciesielski in die Pfarrstelle für den Bezirk Altstadt / Neustadt gewählt, wo sie am 1. März ihren Dienst antreten wird.

Nina Ciesielski stammt aus Herne. 2018 trafen wir die damals Neue in der Erlöserkirche in Henrichenburg.
Nina Ciesielski stammt aus Herne. 2018 trafen wir die damals Neue in der Erlöserkirche in Henrichenburg. © Tobias Weckenbrock © Tobias Weckenbrock

„Nina Ciesielski wird uns fehlen“, sagt Pfarrer Sven Teschner. „Sie hat in unserer Gemeinde wichtige Impulse gesetzt, uns mit ihren Gaben und Fähigkeiten bereichert und unterstützt – als Seelsorgerin, als Predigerin, in der Konfirmanden- und Jugendarbeit oder als Sängerin im Chor.“

Der Verabschiedungsgottesdienst ist am Sonntag, 28. Februar, um 10.30 Uhr in der Christuskirche. Besucher können wegen Corona nach wie vor nicht in evangelischen Gottesdiensten dabei sein, aber er wird live ins Internet übertragen und kann auch im Nachhinein angeschaut werden. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der Gemeinde (www.evangelisch-cas-nord.de).

Bewerbungsfrist liegt schon weit zurück

Nina Ciesielski habe sich den Abschied nicht leichtgemacht, sagt Pfarrer Arnd Röbbelen, Sprecher des Kirchenkreises Herne/Castrop-Rauxel. Zumal mit der Wahl von Claudia Reifenberger zur Superintendentin eine Stelle im Castrop-Rauxeler Norden freigeworden ist. Das sei innerhalb der Bewerbungsfristen aber nicht absehbar gewesen.

Nina Ciesielski (34), Pfarrerin der evangelischen Friedenskirchengemeinde in Ickern und Henrichenburg, bei ihrem Start 2018.
Nina Ciesielski (34), Pfarrerin der evangelischen Friedenskirchengemeinde in Ickern und Henrichenburg, bei ihrem Start 2018. © Foto: Tobias Weckenbrock © Foto: Tobias Weckenbrock

„Es fühlt sich aber auch gut an, nach dem Probedienst die erste feste Pfarrstelle in einer neuen Gemeinde anzutreten“, sagt Nina Ciesielski selbst. In Gelsenkirchen freut sich die 34-Jährige auf neue Aufgaben mit den Schwerpunkten Kinder, Jugend, Familie und Stadtkirchenarbeit mitten in der City. „Da werde ich mich sicher wohl fühlen“, sagt die Pfarrerin.

Vermissen werde sie viele Gemeindeglieder, die ihr ans Herz gewachsen sind, die gute Zusammenarbeit im Pfarrteam und die Nähe zum Kanal: „Gerade während der Pandemie habe ich hier viele Spaziergänge gemacht“, sagt Nina Ciesielski.

Weil mit der Wahl von Claudia Reifenberger zur Superintendentin und dem Abschied von Nina Ciesielski das Pfarrteam in der Kirchengemeinde Castrop-Rauxel-Nord halbiert wurde, kommt zum 1. März Pfarrer Albrecht Thiel aus dem Ruhestand für ein halbes Jahr zur Unterstützung in den Castrop-Rauxeler Norden. In dieser Zeit wird das Presbyterium entscheiden, wie die Lücken geschlossen werden – mit einer neuen Pfarrerin, einem Pfarrer, einer Gemeindereferentin oder einer Gemeindepädagogin.

Über den Autor
Castrop-Rauxel und Dortmunder Westen
Gebürtiger Münsterländer, Jahrgang 1979. Redakteur bei Lensing Media seit 2007. Fußballfreund und fasziniert von den Entwicklungen in der Medienwelt der 2010er-Jahre.
Zur Autorenseite
Tobias Weckenbrock

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.