Nach Familienstreit: 18-Jähriger rammt Streifenwagen

CASTROP-RAUXEL Ein 18-Jähriger hat nach einer heftigen Auseinandersetzung mit seinen Eltern einen Streifenwagen gerammt und zwei Polizisten verletzt. Der junge Mann hatte bereits am Sonntagnachmittag in der Wohnung seiner Eltern randaliert und seinen Vater geschlagen. Als er am späten Abend wieder dort auftauchte, riefen die Eltern die Polizei.

von dpa

, 21.07.2008, 07:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

In der Wohnung des 18-Jährigen stellte die Polizei unter anderem mehrere Cannabis-Pflanzen sicher

Lesen Sie jetzt