Sturz beim Abbiegen

Motorradfahrer verunglückt auf der Kirchstraße: Krankenhaus

Es ist wieder Motorrad-Saison. An diesem Wochenende waren schon wieder viele Biker mit ihren Maschinen in Castrop-Rauxel und Umgebung unterwegs. Einer stürzte in Ickern und musste ins Krankenhaus.
Ein Motorradfahrer verunglückte in Ickern bei einem Abbiegevorgang. (Symbolfoto) © Eric Michael / Unsplash.com

Ein 52-jähriger Castrop-Rauxeler ist am Samstagvormittag (8.5., 11 Uhr) mit seinem Motorrad in Ickern verunglückt. Er stürzte beim Abbiegen und wurde dabei so stark verletzt, dass er im Krankenhaus versorgt werden musste.

Nach Angaben der Polizei befuhr der Mann mit seinem Motorrad die Kirchstraße in südliche Richtung und beabsichtigte, auf die Recklinghauser Straße in westliche Fahrtrichtung abzubiegen. Dabei kam er ohne Fremdeinwirkung zu Fall. Er verletzte sich leicht.

Der Fahrer wurde zur weiteren Behandlung ins Evangelische Krankenhaus gebracht. Der Gesamtsachschaden liegt nach Polizeiangaben bei rund 500 Euro.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.