Eis für Ökofreaks – Vorbereitung für die nächste Hitzewelle

Kolumne: kurz & knackig

Castrop-Rauxel

, 03.07.2019 / Lesedauer: 2 min

Jetzt ist es wieder etwas kühler, da können Sie sich super auf die nächste Hitzewelle vorbereiten. Entweder Sie füllen Ihre Vorräte wieder auf und kaufen Eis am Stiel mit Zucker und Palmöl in Plastikverpackung, oder Sie probieren mal dieses Rezept aus: Bananen schälen, klein schneiden und einfrieren. Erdbeeren, Himbeeren oder Kirschen ebenfalls einfrieren. Kommt die Hitze, kommt Ihr Einsatz: Gefrorene Früchte in einen Standmixer, 1 Esslöffel Mandelmus dazu (oder auch nicht) und etwas Joghurt oder Milch. Rühren, mixen, rühren, mixen, bis alles cremig ist. Fertig ist das gesunde Fruchteis. Wer mag, kann statt Früchten auch Kakao- oder Vanillepulver nehmen. Voilà.

Lesen Sie jetzt